Eine Region und ihre Kunst in nur drei Tagen kennenlernen? In unseren Städteführern nehmen wir Sie mit auf einen Rundgang und zeigen, was man kennen muss und wie viel man in der kurzen Zeit sehen kann.

Bodensee

Es ist eine von der Natur üppig beschenkte Landschaft mit reicher Geschichte und Kultur. Wer am Bodensee unterwegs ist, hat die Qual der Wahl: kleine Schlösser, schöne Parkanlagen, uralte Klöster, neue Museen, moderne Kunst, charmante Städtchen, prachtvolle Kirchen, herrliche Aussichtspunkte und romantische Blumenwiesen. Alles ist im Überfluss vorhanden.

mehr…

Köln & Düsseldorf

Die rheinischen Rivalen Düsseldorf und Köln verbindet vieles, so auch die Liebe zur Kunst. Spiritualität und Karneval, römische Mosaiken und Pop­-Art, Fünfzigerjahre­charme und prachtvolle Kathedralen – all das koexistiert hier dicht an dicht und macht das Rheinland zum Eldorado für Kunstliebhaber

mehr…

Wien

Ringstraße, Burgtheater, Belvedere – Wien hat dem kulturaffinen Besucher überwältigend viel zu bieten. Doch auch abseits der bekannten Prachtbauten, am Stadtrand, im Park und auf den Dächern der Hotels, ist in der österreichischen Hauptstadt die Kunst zu Hause

mehr…

Wolfsburg

Das Imperium VW hat aus einer Arbeitersiedlung in wenigen Jahrzehnten eine blühende Stadt gemacht. Wolfsburg verkörpert bis heute das Zukunftsversprechen der Nachkriegsmoderne – sowohl in seiner Architektur als auch in der zeitgenössischen Kunst, die hier allgegenwärtig ist

mehr…

Zürich

Die Altstadt ist malerisch, das Bankenviertel geleckt, und die Luxemburgerli von Sprüngli schmecken immer gleich gut. Nichts Neues in Zürich? Im einst industriellen Nordwesten der Stadt hat die zeitgenössische Kunst Quartier bezogen, der alte Rotlichtbezirk wird zum Hipster-Viertel. Und auf den Namen Giacometti stößt man überraschend oft.

mehr…

Stuttgart

Ist Berlin Deutschlands Kulturhauptstadt? Oder München? Nein, Stuttgart! Das ergab eine gerade veröffentlichte Studie, die das kulturelle Angebot der 30 größten Städte verglich. Das ist in Stuttgart nicht nur vielfältig, sondern ausgezeichnet: Das Ballett zählt zu den besten der Welt, die Oper ist „Opernhaus des Jahres“, und die zahlreichen Ausstellungshäuser bieten ein hochrangiges Programm

mehr…

Breslau

In diesem Jahr liegt die Kulturhauptstadt Europas in Polen. Kaum eine Stadt war den Wechselfällen der Geschichte so ausgesetzt wie Breslau – und geht so lässig damit um. Heute ist hier die Gegenwartskunst ebenso zu finden wie die Baudenkmäler der langen deutschen Vergangenheit

mehr…

Oberfranken

Wer zu Fuß unterwegs ist, der erlebt Landschaft und Kultur viel intensiver. Unser Autor Bernd Degner nimmt Sie mit auf eine fünftägige Wanderung über die grünen Hügel Oberfrankens mit ihren historischen Highlights

mehr…

Hamburg

Sie gilt als ewige Kaufmannsstadt, die der Kultur nur eine Nebenrolle zuweist. Doch Hamburg, die kühle Schönheit des Nordens, hat durchaus ein Herz für die Kunst – man muss es einfach entdecken. Dazu genügt ein Blick in die Museen, in umgebaute Lagerhallen und in Parkanlagen, wo die Natur zum Kunstwerk wird

mehr…

Jerusalem

Ein himmlisches Jerusalem soll dereinst die Gläubigen erwarten, so steht es in der Bibel. Doch auch sein umkämpftes irdisches Pendant ist mitunter ein paradiesischer Ort: mit Kunst von Weltrang, einer Küche zum Verlieben, Gotteshäusern der Superlative und einer heiligen Mauer für all unsere Wünsche

mehr…

Salzburg

In der Geschichte verwurzelt und doch am Puls der Zeit: Salzburgs Museen, Galerien und Kunsthandel spannen einen Bogen über viele Jahrhunderte

mehr…