Was macht die Kunst?

Einmal im Monat fragt WELTKUNST-Chefredakteurin Lisa Zeitz im WELTKUNST-Podcast: Was macht die Kunst?

Im neuen WELTKUNST-Podcast spricht Lisa Zeitz jeden Monat mit Persönlichkeiten der Kunstwelt: „Was macht die Kunst?“ 

In Folge 1 erzählt der Berliner Künstler Jonathan Meese erzählt von seiner Kunstproduktion in Zeiten der Corona-Abschottung, von Zensur und seinen wilden Träume von Bayreuth.

In Folge 2 verrät Marion Ackermann, die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, wie sie den Lockdown und die Wiedereröffnung der fünfzehn Staatlichen Museen in Dresden gemeistert hat, wie sie den Kunstmarkt erlebt – und welcher Ohrwurm sie verfolgt.

Der neue Weltkunst-Podcast mit Lisa Zeitz
Der neue Weltkunst-Podcast mit Lisa Zeitz