Nina Chanel Abney

Stolz gegen Vorurteil

In Amerika ist Nina Chanel Abney die Malerin der Stunde: Mit bunten, humorvollen Bildern zieht sie ihr Publikum in den Bann, um es dann mit unangenehmen Wahrheiten zu Pandemie oder Polizeigewalt zu konfrontieren

Mehr…
Sylvester Groth

„Ich schaue ungern in die Vergangenheit“

Der Schauspieler Sylvester Groth über die Maler der Leipziger Schule, die Brandmauern von Berlin und seine Liebe zur bildenden Kunst

Mehr…
Staatsaffäre Salvator Mundi

Warum der Erlöser verschwand

Die Zuschreibung des „Salvator Mundi“ an Leonardo da Vinci ist höchst umstritten, und seit seiner Versteigerung im November 2017 war das teuerste Kunstwerk aller Zeiten nicht mehr zu sehen. Ein Dokumentarfilm enthüllt jetzt brisante Hintergründe

Mehr…
Christine Sun Kim

Handzeichen gegen die Gewalt

Die Künstlerin Christine Sun Kim setzt gemeinsam mit anderen Künstlerinnen und Designern im Rahmen von Stop Asian Hate ein Zeichen wider die zunehmende Gewalt gegen Menschen asiatischer Abstammung

Mehr…
Münchner Möbelkunst

Als Wohnen eine Kunst war

Wer die Museen und Schlösser Münchens einmal aus einer neuen Perspektive erleben will, sollte sich auf einen Streifzug durch die Möbelgeschichte begeben. Denn zu allen Zeiten begeisterte sich die Geschmackselite der bayerischen Hauptstadt für exquisites Wohnen

Mehr…
Leszek Skurski

„Meine Bilder sind visuelle Verarsche!“

Ein Gespräch mit dem Künstler Leszek Skurski über das Malen mit Zement, den polnischen Witz und den ewigen Kampf zwischen Figuration und Abstraktion

Mehr…