Die Biennale blickt zurück

Die Biennale in Venedig wird 125 Jahre. Nachdem die große Kunstschau wegen Corona um ein Jahr verschoben werden musste, ist im Hauptpavillon nun die Archivausstellung zur Geschichte der Biennale zu sehen

Mehr…

Ein gigantischer Fund

Anna Ahrens, Expertin für die Kunst des 19. Jahrhunderts beim Auktionshaus Grisebach, entdeckte auf einem Dresdner Dachboden ein verschollen geglaubtes Hauptwerk des Malers Max Pietschmann

Mehr…

Kunstspaziergang: Drei Tage in Berlin

Die Berlin Art Week und das Gallery Weekend legen in der Coronakrise den Fokus auf vorsichtige Begegnungen in Galerien und Museen. Das großartige Programm lohnt sich – und lässt sich hervorragend mit Kultur und Genuss unter freiem Himmel kombinieren

Mehr…

Posterboy der Kunstgeschichte

Der rekonstruierte Bildatlas Mnemosyne des legendären Kulturwissenschaftlers Aby Warburg ist in einer Ausstellung im Berliner Haus der Kulturen der Welt erstmals zu sehen

Mehr…

Nicht verpassen: 6 Ausstellungen im September

Die schönsten Kunstausstellungen im September: Die Museen bieten zum Herbstbeginn spannende Einblicke in die Sammlung der Burda-Brüder, führen in die Welt impressionistischer Skulpturen und erinnern an die Fotoszene um 1980 

Mehr…

Das Wunder von Schwante

Der Garten von Schloss Schwante in Brandenburg hat sich in einen Kunstparcours verwandelt, dessen subtile Werke die Betrachter verzaubern und ihre Sinne schärfen. Das ist ein Segen – nicht nur für die Bewohner der kulturarmen Region 

Mehr…