Kilian von Seldeneck – der Verstärker

Der Berliner Auktionator Kilian von Seldeneck geht neue Wege: Um Galerien und ihre Künstler in Corona-Zeiten zu unterstützen, veranstaltet er in der Julia Stoschek Collection eine gemeinsame Versteigerung mit marktfrischen Werken

Mehr…

Wie entwickelt sich der Markt fürs 19. Jahrhundert?

Der Markt für die Kunst des 19. Jahrhunderts ist in Bewegung: Ein spektakulärer Single-Owner-Sale befeuerte im vergangenen Jahr die Orientalisten, das Interesse an Außenseitermotiven wächst

Mehr…

Sammlerseminar: Kunst der Aborigines

Die zeitgenössische Kunst der Ureinwohner Australiens erhält in Europa immer mehr Aufmerksamkeit. Das Sammelgebiet der Aboriginal Art eröffnet eine uralte Kultur und faszinierende Bildwelten. Noch ist das Preisniveau sehr moderat, aber es steigt

Mehr…

Regulierungswelle im Kunsthandel

Geldwäscherichtlinie, Kulturgutschutzgesetz, Artenschutzbestimmung: Welche Gesetze und Gesetzesprojekte sollten Händler und Sammler im Blick behalten?

Mehr…

Wim Wenders in der Galerie Bastian: Ist da jemand?

In Landschaftsaufnahmen und Polaroids hielt der Filmemacher Wim Wenders in den Siebzigerjahren den Alltag zwischen Locationscouting und Hotelzimmern fest. Die Galerie Bastian zeigt seine Fotografien bis Ende Juni in einer Online-Ausstellung

Mehr…

Not macht erfinderisch

Nach der Absage der Art Basel veranstaltet Johann König eine kleine, aber feine Messe in seinen Räumen der ehemaligen Kirche St. Agnes. Was und wen der Berliner Galerist dafür zusammengebracht hat, ist beeindruckend

Mehr…