Xenia Hausner

„Ich liebe malerische Primitivität“

Die Wiener Albertina widmet Xenia Hausner eine große Retrospektive. Ein Gespräch mit der österreichischen Malerin und Bühnenbildnerin über chinesische Kunst, ihre Kindheit im Wien der Siebzigerjahre und das letzte Bild

Mehr…
Lyonel Feininger

Ein Amerikaner in Berlin

Vor 150 Jahren wurde Lyonel Feininger in New York geboren. Er zog jung nach Deutschland und wurde in seiner Wahlheimat Berlin zu einem der bedeutendsten Maler der Moderne

Mehr…
Elisabeth Leopold

Auf Augenhöhe

Elisabeth Leopold baute mit ihrem Mann Rudolf die weltweit bedeutendste Privatsammlung österreichischer Moderne auf. Bis heute wirkt sie hinter den Kulissen des Wiener Leopold Museums. Porträt einer 95-jährigen Powerfrau

Mehr…
Kunstmarkt für Teppiche

Weltgewandter Stoff

Auf dem Auktionsmarkt für Teppiche ist das Interesse an qualitativ hervorragenden Erzeugnissen groß. Flachgewebe tun sich hingegen momentan schwer

Mehr…
Kunstmarkt für Carl Blechen

Vom Leuchten der Wirklichkeit

Das Œuvre Carl Blechens ist aufgrund seiner kurzen Schaffenszeit überschaubar, entsprechend knapp war die Offerte auf dem Kunstmarkt in den vergangenen zehn Jahren. Im 19. Jahrhundert stießen seine veristischen Gemälde auf Unverständnis

Mehr…
Malerin Irma Blank

Die piktorale Kraft des Textkorpus

Seit einigen Jahren ist das Werk von Irma Blank in einer internationalen Ausstellungsreihe zu sehen – und am zweiten Markt zahlt sich ihre Präsenz bereits aus: Noch ist die „Ware für Kenner“ allerdings für vergleichsweise kleine Summen zu haben

Mehr…