Auktionsmarkt für Möbel

Das luxuriöse Dutzend

Der Trend auf dem Kunstmarkt für Möbel hält an – beste Provenienz, Noblesse und atemberaubende Handwerkskunst bestimmen die obere Preiskategorie

Mehr…
Melchior de Hondecoeter

Glückliches Federvieh

Für Gemälde von Melchior de Hondecoeter gab es mehr sechsstellige Ergebnisse als je zuvor. Seine Werke werden international gehandelt – die meisten in London und New York

Mehr…
Michelangelo bei Christie's

Medium der Stunde

Eine neu entdeckte Federzeichnung Michelangelos, die bis dato unter „Schule“ einsortiert war, kommt am 18. Mai bei Christie’s in Paris zur Auktion. Der Fund wirft die Frage auf: Ist es möglich, dass noch so einige Blätter des Künstlers inkognito in verschiedenen Kollektionen herumgeistern?

Mehr…
Warhol bei Christie's New York

Rekord für Marilyn

Bei Christie’s in New York erzielte Andy Warhols „Shot Sage Blue Marilyn“ 195 Millionen Dollar: das zweitteuerste jemals versteigerte Kunstwerk

Mehr…
Goldschmiede Hermeling

Mittelalterliche Moderne

Die Kölner Gabriel Hermeling und Joseph Kleefisch schufen in der Gründerzeit Meisterwerke in Email und Silber. Nagel versteigert nun rare Stücke

Mehr…
Auktionen

Trikot Maradonas erzielt 6 Millionen Pfund bei Sotheby's

Rekord im Sport: Das Trikot der argentinischen Fußballlegende Diego Maradona aus dem WM-Viertelfinale von 1986 in Mexiko erzielte bei Sotheby’s in der Online-Auktion am 4. Mai einen Hammerpreis 6 Millionen Pfund. Damit übertraf das WM-Trikot sowohl leicht den Schätzpreis als auch den bisherigen Rekord für eine Sportmemorabilie. Maradona trug das Shirt in dem Spiel gegen England, in dem er das eigentlich irreguläre Tor zum 1:0 mit der „Hand Gottes“ erzielte und Argentinien so den Weg zum späteren WM-Titel ebnete.

Mehr…