Marktentwicklung für Krypto-Kunst

Losgelöst von Zeit und Raum

NFT-Kunstwerke haben in jüngster Zeit zweistellige Millionenbeträge auf Auktionen erzielt. Wird die digitale Krypto-Kunst auch zum Turbo für den Kunsthandel?

mehr…
Jubiläumsauktion bei Reiss & Sohn

Analoge Anmut

Seit einem halben Jahrhundert versteigert Reiss & Sohn bibliophile Schätze vom Mittelalter bis zum Computerbuch der Gegenwart. Nun findet in Königstein die Jubiläumsauktion statt

Mehr…
Sammlung Oppenheimer bei Sotheby’s

Kostbarer Familienbesitz

Erst kürzlich wurde die Sammlung Oppenheimer an die Erben restituiert. Im September bietet sich die einmalige Gelegenheit, die bedeutenden Meissener Porzellane des frühen 18. Jahrhunderts zu ersteigern

Mehr…
Nina Chanel Abney

Stolz gegen Vorurteil

In Amerika ist Nina Chanel Abney die Malerin der Stunde: Mit bunten, humorvollen Bildern zieht sie ihr Publikum in den Bann, um es dann mit unangenehmen Wahrheiten zu Pandemie oder Polizeigewalt zu konfrontieren

Mehr…
Staatsaffäre Salvator Mundi

Warum der Erlöser verschwand

Die Zuschreibung des „Salvator Mundi“ an Leonardo da Vinci ist höchst umstritten, und seit seiner Versteigerung im November 2017 war das teuerste Kunstwerk aller Zeiten nicht mehr zu sehen. Ein Dokumentarfilm enthüllt jetzt brisante Hintergründe

Mehr…
Münchner Möbelkunst

Als Wohnen eine Kunst war

Wer die Museen und Schlösser Münchens einmal aus einer neuen Perspektive erleben will, sollte sich auf einen Streifzug durch die Möbelgeschichte begeben. Denn zu allen Zeiten begeisterte sich die Geschmackselite der bayerischen Hauptstadt für exquisites Wohnen

Mehr…
Christine Sun Kim

Handzeichen gegen die Gewalt

Die Künstlerin Christine Sun Kim setzt gemeinsam mit anderen Künstlerinnen und Designern im Rahmen von Stop Asian Hate ein Zeichen wider die zunehmende Gewalt gegen Menschen asiatischer Abstammung

Mehr…
Leszek Skurski

„Meine Bilder sind visuelle Verarsche!“

Ein Gespräch mit dem Künstler Leszek Skurski über das Malen mit Zement, den polnischen Witz und den ewigen Kampf zwischen Figuration und Abstraktion

Mehr…
Walter Gramatté

Aus der Seele gesprochen

Randexistenz der Moderne: Die Werke des 1929 jung verstorbenen Malers und Grafikers Walter Gramatté haben auf dem Kunstmarkt noch kein solides Preisfundament

Mehr…
Lena Winter

Powerhouse in St. Agnes

Aufbruchsstimmung: Lena Winter leitet nun die Messe in St. Agnes, mit der die Berliner König Galerie die Messelandschaft in Krisenzeiten verändert

Mehr…
Mary Warburg

Die Unsichtbare

Mary Warburg war die starke Frau neben dem Kunstwissenschaftler Aby Warburg, der zu Weltruhm gelangte. Wie viele Künstlerinnen opferte sie ihre Karriere der Familie und sozialen Verpflichtungen. Jetzt ist endlich ihr Werk zu entdecken

Mehr…
Sylvester Groth

„Ich schaue ungern in die Vergangenheit“

Der Schauspieler Sylvester Groth über die Maler der Leipziger Schule, die Brandmauern von Berlin und seine Liebe zur bildenden Kunst

Mehr…
VR Kunstpreis

Zu Besuch bei Fremden

Die Ausstellung „Resonanz der Realitäten“ im Berliner Haus am Lützowplatz präsentiert VR-Kunstwerke, die über die Grenzen unserer physischen Welt hinausgehen

Mehr…
Frauen der Wiener Werkstätte

Starker Formensinn

Die Wiener Werkstätte wurde in weiten Teilen von Künstlerinnen getragen. Nach intensiven Forschungen bringt eine Ausstellung im Museum für angewandte Kunst in Wien ihre vielfältigen Verdienste nun ans Licht

Mehr…
Rebecca Horn

„Die Neuerscheinung“

Die Galerie Thomas Schulte feiert die Großmeisterin Rebecca Horn zum Berliner Gallery Weekend mit einer Soloschau. Neben zwei großen Installationen ist auch die kinetische Wandarbeit „Die Neuerscheinung“ zu sehen

Mehr…
Beuys 2021

Konstante Veränderung

Der große Ausstellungsreigen zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys hat begonnen. Dabei wird schnell offensichtlich: Sein größtes Kunstwerk war er selbst

Mehr…
Der Fall Otto Muehl

Die Stimmen der Opfer

Der Markt des Malers und Kommunengründers Otto Muehl zieht an. Wie soll der Kunstbetrieb umgehen mit dem Werk des Aktionisten, der Kinder missbrauchte und misshandelte? Und was sagen seine Opfer dazu?

Mehr…
Auktionsrückblick 19. Jahrhundert

Aufwind für die Vormoderne

Der Auktionsmarkt für die Kunst des 19. Jahrhunderts war in den vergangenen zwölf Monaten durch pandemiebedingte Verknappung geprägt. Dennoch gab es positive Überraschungen und den ein oder anderen Künstlerrekord

Mehr…
Depot-Fund aus Benin

Zeugnis aus vorkolonialer Zeit

Aus unserer Reihe „Fund meines Lebens“: Die Direktorin des Museum Rietberg in Zürich Annette Bhagwati entdeckte den richtungsweisenden Wert einer Skizze aus vorkolonialer Zeit in Benin

Mehr…
Marktwert Georg Scholz

Unverblümte Gesellschaftskritik

Vom Maler Georg Scholz werden die wenigen Werke im Stil der Neuen Sachlichkeit und im Geist der Avantgarden nach 1900 hoch gehandelt. Seine satirisch-realistischen Gemälde und Zeichnungen weisen hingegen ein auffälliges Preisgefälle auf

Mehr…
Kunstreise zu Segantini

Gipfeltreffen

Der Fin-de-Siècle-Maler Giovanni Segantini hat die Bergwelt des Schweizer Engadin in glühenden Gemälden verewigt. Wir sind auf Spurensuche gegangen und begegneten zwei ungewöhnlichen Frauen, die sein Erbe pflegen

Mehr…
Preußen-Auktion bei Lempertz

Reichlich Gold und zarte Farben

Drei gewichtige Privatsammlungen bereichern die Berliner Preußen-Auktion von Lempertz, bei der vor allem Porzellane von Meissen und KPM im Fokus stehen

Mehr…

Aktuelle Ausgabe

Nina Chanel Abney: Amerikas Malerin der Stunde

In der April-Ausgabe der WELTKUNST widmen wir uns starken Frauen und Ihren Geschichten. In Amerika ist Nina Chanel Abney die Malerin der Stunde: Mit bunten, humorvollen Bildern zieht sie ihr Publikum in den Bann, um es dann mit unangenehmen Wahrheiten zu Pandemie oder Polizeigewalt zu konfrontieren.

Jetzt bestellen:

Als Heft
Im Abo

Von Kennern gelesen

KUNST UND AUKTIONEN vereint ausführliche Berichte zu brandaktuellen Ausstellungen, Auktionen und Messen, spannende Analysen und die Wertschätzung von kleinen und großen Sammelgebieten.

Jetzt bestellen:

Als Heft
im Abo

KQ KUNSTQUARTAL, der Ausstellungskalender - April bis Juni 2021

Das KUNSTQUARTAL ist das kompakte Kompendium für die Kunsttermine: eine geballte Ladung Information, sichtbar auf den ersten Blick.

Als Heft
Im Abo

Podcast

Einmal im Monat fragt WELTKUNST-Chefredakteurin Lisa Zeitz im WELTKUNST-Podcast: Was macht die Kunst?

Mehr…

Veranstaltungskalender

Unterstützt von
Termine
Angebotsanfrage