Drei Tage in Niederösterreich

Von der kaiserlichen Kurstadt Baden über den Biosphärenpark Wienerwald bis zur aktuellen Architektur in Krems hat der Nordosten Österreichs Kulturreisenden alles zu bieten. Ruhe gönnen die zahlreichen Klöster, für schräge Töne sorgt die Gugginger Art brut. Von Beate Schümann

Mehr…
Retusche an Nazi-Kunst

Mit dem Pinsel reingewaschen

Ein Pinsel und etwas Farbe genügen – und schon ist die Vergangenheit vergangen. Das zeigte sich gerade im Jahr 1945, als die Retusche an Bildern der Retusche des Weltbilds voranhelfen sollte

Mehr…
Johann Moritz Rugendas

Von Mexiko bis Chile

Johann Moritz Rugendas’ Gemälde sind gefragter denn je. Im Gegensatz zu den malerisch reizvolleren Ölstudien sind vor allem ausgearbeitete Atelierbilder unter den am höchsten bewerteten Losen zu finden

Mehr…
Biennale in Venedig

„Symbol für den Verlust von Menschlichkeit“

Der Künstler Pavlo Makov bespielt den ukrainischen Pavillon der Biennale in Venedig. Wir sprachen mit ihm und der Kuratorin Maria Lanko über seine Flucht aus Charkiw, die Rettung eines Kunstwerks und die Erschöpfung der Demokratie

Mehr…