Kanadische Kunst

Ein ausgeprägt nationaler Markt

Die kanadische Malerei der Moderne ist umsatzstark, auch wenn der Markt für die Landschaftskunst weitgehend national begrenzt ist. Millionenpreise sind dennoch möglich 

Mehr…
Schaugerichte

Der große Bluff

Aus den barocken Prunkbuffets entstand eine neue Kunst: die Schaugerichte. In Fayence und Porzellan imitieren sie Speisen vom Wildschwein bis zum Kohlkopf – ein Augenschmaus im wahrsten Sinne

Mehr…
Kunstmarkt für Druckgrafik

Dürer geht immer

Auf dem Auktionsmarkt für Druckgrafik ist das Angebot weiter geschrumpft. Einige hochwertige Kollektionen sorgten dennoch für Zuschläge, die manch Kunst der Moderne alt aussehen ließ

Mehr…
Xenia Hausner

„Ich liebe malerische Primitivität“

Die Wiener Albertina widmet Xenia Hausner eine große Retrospektive. Ein Gespräch mit der österreichischen Malerin und Bühnenbildnerin über chinesische Kunst, ihre Kindheit im Wien der Siebzigerjahre und das letzte Bild

Mehr…
Lyonel Feininger

Ein Amerikaner in Berlin

Vor 150 Jahren wurde Lyonel Feininger in New York geboren. Er zog jung nach Deutschland und wurde in seiner Wahlheimat Berlin zu einem der bedeutendsten Maler der Moderne

Mehr…
Elisabeth Leopold

Auf Augenhöhe

Elisabeth Leopold baute mit ihrem Mann Rudolf die weltweit bedeutendste Privatsammlung österreichischer Moderne auf. Bis heute wirkt sie hinter den Kulissen des Wiener Leopold Museums. Porträt einer 95-jährigen Powerfrau

Mehr…