„Notre-Dame-Moment“

Historische Börse in Kopenhagen in Flammen

Flammen glühen aus der historischen Börse in Kopenhagen und zerstören wichtige Teile des Gebäudes. Während die Feuerwehr kämpft, bangt Dänemark um eines seiner bedeutsamsten Bauwerke

Mehr…
Venedig

Israelischer Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht

Israels Pavillon bei der Kunstbiennale in Venedig öffnet nicht wie geplant – eine Entscheidung der ausstellenden Künstlerin und Kuratoren. Sie fordern einen Waffenstillstand und die Freilassung der Hamas-Geiseln

Mehr…
Trier

Unesco-Ehrung der Werke der Hofschule Karls des Großen

Mit dem Trierer Ada-Evangeliar sind Werke aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen als Unesco-Weltdokumentenerbe aufgenommen worden. Zur Ehrung kamen Vertreter aus mehreren Städten Europas.

Mehr…
Venedig-Biennale 2024

Aus der Sicht des Löwen

Wenn in Venedig die Biennale eröffnet, sind Walton Fords jüngste Bilder in der Bibliothek des Ateneo Veneto zu sehen. Er hat sich von Tintorettos „Vision des Heiligen Hieronymus“ inspirieren lassen und imaginiert die Legende neu. Ein Atelierbesuch in New York

Mehr…
Stephanie Lüning in Lübeck

Spektakuläre Kunstaktion wegen Windes verschoben

Ein farbiger Schaumteppich um das Lübecker Holstentor soll Teil einer aktuellen Ausstellung werden. Doch starke Windböen machen den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung

Mehr…
Dürer-Tattoos in Nürnberg

Tattoos zwischen Kunst und Trends

Die betenden Hände oder der Hase – die Kunstwerke von Dürer begeistern manche Menschen so sehr, dass sie sich diese tätowieren lassen. Ist das Kunst? Oder nur einer von vielen Tattoo-Trends?

Mehr…