Kuriose Kabinette

Der Wunsch, das Schönste und Seltsamste auf kleinem Raum zusammenzubringen, begeistert Sammler seit der Renaissance. Ein neuer Bildband präsentiert nun Wunderkammern, die der Fotograf Massimo Listri detailverliebt in Szene setzt

Mehr…

Buchkunst: Pfingsten in mittelalterlichen Bildern

An Pfingsten empfingen die Apostel den Heiligen Geist und wurden in die Welt ausgesandt, um den Menschen in allen Sprachen die Botschaft Jesu zu verkünden. In der Buchmalerei des Mittelalters ist das Geschehen ein prominentes Thema. Faksimiles bieten die Möglichkeit, zu Hause in den kostbaren Büchern zu blättern

Mehr…

Zukunftsträume: Die neue Weltkunst ist da

In der Juni-Ausgabe der WELTKUNST widmen wir uns dem Traum von einem besseren Leben in der Kunst, tauchen ein in die Welt der chinesischen Ritualbronzen und zeigen, wie wichtig die „Brücke“-Maler ihre Bilderrahmen nahmen

 

Mehr…

Roland Topor: Faszination fürs Absurde

Roland Topor, unermüdlicher Zeichner und Illustrator, blickte in die Abgründe des menschlichen Seins. Der Bildband „Panoptikum“ im Steidl Verlag entfaltet sein Werk

Mehr…

Brief aus London: Kunstmarkt im Lockdown

Der Londoner Kunstmarkt steht noch ganz im Zeichen des Lockdowns. Während Museen und Messen mit den verheerenden Folgen der Krise zu kämpfen haben, funktioniert der Online-Auktionsmarkt auch im höheren Preissegment

Mehr…

Ein Leben in 118 Kisten

Die Direktorin des Georg Kolbe Museums, Julia Wallner, entdeckte Kunst, Briefe und Notizen von Georg Kolbe bei seiner Enkelin in Kanada

Mehr…