Der Pate – Paul Cassirer

Paul Cassirer brachte um 1900 den Impressionismus nach Berlin und war das schillernde Machtzentrum im Kulturleben des Kaiserreichs und der Weimarer Republik. An den visionären Kunsthändler kann man nicht oft genug erinnern

Mehr…

Wie entwickelt sich der Markt für Antiken?

Der Kunstmarkt für Antiken ist reich an Skandalen. Der Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate zeigt: Höchste Qualität im Kleinstformat bringt Rekordpreise, dekorative Marmorskulpturen sind eine sichere Bank

Mehr…

Das Hessische Landesmuseum wird 200

Am 12. Juli vor 200 Jahren stiftete Großherzog Ludwig seine Kunst- und Natursammlungen dem Staat. Daraus wurde das Landesmuseum in Darmstadt, ein Haus mit universalem Ansatz vom versteinerten Dinosaurier bis zu Joseph Beuys

Mehr…

Wissenswertes zur Aboriginal Art

In welchen Museen kann man die Kunst der Aborigines anschauen? Welche Galerien gibt es? Was ist bei der Einfuhr zu beachten? Unser Service zum Sammlerseminar gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen

Mehr…

Museen vor dem Neubeginn

Die Museen in Europa öffnen wieder, doch die Ära des weltweiten Ausstellungsrummels scheint vorbei. Nutzen die Institutionen die Krise als Chance für eine Neubestimmung? Ein Kommentar

Mehr…

Sammlerseminar: Kunst der Aborigines

Die zeitgenössische Kunst der Ureinwohner Australiens erhält in Europa immer mehr Aufmerksamkeit. Das Sammelgebiet der Aboriginal Art eröffnet eine uralte Kultur und faszinierende Bildwelten. Noch ist das Preisniveau sehr moderat, aber es steigt

Mehr…