Männerkopf mit Lorbeerkranz

Andrea della Robbia betört in der Londoner Daniel Katz Gallery mit einem Medaillon der Renaissance

Mehr…

Die neue Weltkunst ist da

In der Juni-Ausgabe der WELTKUNST reisen wir zur Biennale nach Venedig und lüften das Geheimnis um Munchs „Urschrei“

Mehr…

Kaninchen aus Stahl

Ein Rekordpreis für das Werk eines lebenden Künstlers: Jeff Koons‘ „Rabbit“ hat bei Christie’s in New York 91 Millionen Dollar erzielt

Mehr…

Wo Museen Mode feiern

Manolo Blahnik in der Londoner Wallace Collection, Muslim Fashion in Frankfurt – ein ABC unserer Lieblingsausstellungen zum Thema Mode von Basel über Leipzig und Venedig bis Wiesbaden

Mehr…

Die Schule der Welt

Leonardo da Vinci, der am 2. Mai vor 500 Jahren starb, hat die Menschheit wie kein anderer Künstler bewegt. Er schuf nicht nur das berühmteste Bild aller Zeiten, sondern fasziniert bis heute als Forscher und Naturbeobachter. Zahlreiche Ausstellungen erinnern an ihn

Mehr…

Zerkleinern, zerstoßen und pulverisieren

Die ganze Kulturgeschichte des Mörsers wird bei Lempertz in Köln aufgefächert, wenn am 17. Mai mit der Schwarzach Collection Teile der bedeutendsten Sammlung Europas unter den Hammer kommen – für Preise zwischen 500 und 30.000 Euro

Mehr…