Anish Kapoor in Venedig

Blutrote Erde

Anish Kapoor bespielt zur Biennale in Venedig gleich zwei große Ausstellungsorte. Vor allem der Palazzo Manfrin wird zum Tor zu seinem anspielungsreichen Kosmos

Von Petra Schaefer
03.05.2022

Wer in den letzten Monaten nächtens am Cannaregio-Ufer in Venedig entlangspazierte, sah im Palazzo Manfrin noch bis spät die Lichter brennen. Das Team

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zur Startseite