Botticelli-Gemälde bei Sotheby's

Mit tiefer Einfühlung

Sotheby’s startet in New York mit einem spektakulären Gemälde des Renaissancekünstlers Sandro Botticelli ins neue Auktionsjahr

Von Angelika Storm-Rusche
13.01.2022
/ Erschienen in Kunst und Auktionen Nr. 1

Ja, es klingt überraschend, dass ausgerechnet Sandro Botticelli (1445–1510), der Meister der „Geburt der Venus“ und der „Primavera“, als glühender Anh

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Nächste Seite