cash loan online
Guido Reni

Schockwellen

Die Kunst des Barocks ist unserer Zeit mit all den Krisen, Ängsten und überwältigenden Bilderfluten ziemlich nahe. Auch damals reagierten drastische und illusionistische Darstellungen auf eine allgemeine Unruhe. Das Städel Museum widmet dem Maler Guido Reni nun eine Ausstellung

mehr…

DAS BESTE AUS

Was mich berührt

Das Leuchten des Atlantiks

In seiner Kolumne „Was mich berührt“ stellt der Bestseller-Autor Daniel Schreiber jeden Monat Künstlerinnen und Künstler vor, die sein Leben begleiten. Folge 2: die Malerin Helen Frankenthaler und ihre Farben

 

MEHR...

Alles nur Deko

Randständiges Benehmen

Viele folgen dem Drang, Dinge an die Wand zu schieben. Dabei wird ein Raum durch freistehende Möbel sozialer, auch Kunst steht gern im Zentrum. Folge 4 unserer Stilkolumne „Alles nur Deko“ empfiehlt: Ab in die Mitte!

MEHR...

Manuela Alexejew

„Kunst muss sich ins Leben integrieren“

Manuela Alexejew und Carlos Brandl haben mit Passion und Spürnase eine hochkarätige Kunstsammlung aufgebaut. Davon erzählt nun ein Buch im Steidl-Verlag. Ein Hausbesuch in Berlin

MEHR...
Mehr exklusive Beiträge
Fondation Custodia in Paris

Wo die Kunst regiert

In einem Hôtel particulier des Pariser Parlamentsviertels bewahrt die niederländische Fondation Custodia Gemälde, Zeichnungen und Stiche des Goldenen Zeitalters. Die einzigartige Forschungseinrichtung erweitert kontinuierlich ihre Sammlung und überzeugt durch zauberhafte Ausstellungen

Mehr…
Auktionsmarkt für Design

Bauhaus bleibt begehrt

Auf dem Kunstmarkt für Designobjekte weckte kalkulierbar Wertbeständiges wie die Silberarbeiten des Bauhaus Begehrlichkeiten. Auffällig gefragt war in jüngster Zeit aber auch Schmuck der Seventies bis Nineties

Mehr…
Max Beckmann in München

Meilen und Meer

Seine Gemälde erzählen von Ferne und Aufbruch – das Reisen spielt in Max Beckmanns Lebenswerk eine überragende Rolle. Dies zeigt nun eine große Schau in der Pinakothek der Moderne in München

Mehr…
Ole Scheeren

„Architektur ist ein Bühnenbild für das Leben“

Ole Scheeren, der von Asien aus eine Weltkarriere machte, wird in seiner alten Heimat Karlsruhe mit einer Retrospektive gewürdigt. Ein Gespräch mit dem Stararchitekten über das Bauen in Fernost und im Westen, über Probleme der Nachhaltigkeit und die Frage, wie wir leben wollen

Mehr…
10 unter 10.000

Leuchtende Zukunft

Sie finden die Kunstmarktpreise oft schwindelerregend? In unserer Reihe „10 unter 10.000“ durchforsten wir jeden Monat Galerien und Auktionshäuser nach Kunst, die (noch) erschwinglich ist. Teil 3: neue Positionen auf der Art Cologne und eine Edition von Miriam Cahn 

Mehr…
Der Fall Otto Muehl

Die Stimmen der Opfer

Der Markt des Malers und Kommunengründers Otto Muehl zieht an. Wie soll der Kunstbetrieb umgehen mit dem Werk des Aktionisten, der Kinder missbrauchte und misshandelte? Und was sagen seine Opfer dazu?

Mehr…
Prüfers Premieren

Die Kunst des Emaillierens

Die Wiener Manufaktur Frey Wille pflegt die alte Kunst des Emaillierens. Von der Technik profitiert nicht nur Schmuck, auch Schreibgeräte werden so veredelt

Mehr…
Alice Neel im Centre Pompidou

Die Gesichter der Anderen

Die amerikanische Malerin Alice Neel porträtierte linke Aktivistinnen genauso wie Nachbarskinder in New York. Das Centre Pompidou widmet ihrem inklusiven Blick nun eine große Retrospektive

Mehr…
Atelierbesuch Lukas Hoffmann

Der Pilzsammler

Der Fotograf Lukas Hoffmann war diesen Sommer eine der großen Entdeckungen des Festivals Les Rencontres in Arles, nun ist seine Arbeit auf der Paris Photo zu sehen. Ein Besuch in seinem Berliner Atelier

Mehr…
Modigliani in Philadelphia

Laute Leinwände

Die Barnes Foundation in Philadelphia feiert ihr hundertjähriges Bestehen und schaut sich in einer Ausstellung die Arbeitsweise des Malers Amedeo Modigliani an

Mehr…
Ausstellung in Bologna

Bilder ohne Autor

Zahlreiche römische Fresken wurden in Pompeji durch die Asche des Vesuvs konserviert. Eine Schau in Bologna begibt sich nun auf die Spur der anonymen Malerinnen und Maler

Mehr…

DAS BESTE AUS

Was mich berührt

Das Leuchten des Atlantiks

In seiner Kolumne „Was mich berührt“ stellt der Bestseller-Autor Daniel Schreiber jeden Monat Künstlerinnen und Künstler vor, die sein Leben begleiten. Folge 2: die Malerin Helen Frankenthaler und ihre Farben

 

MEHR...

Alles nur Deko

Randständiges Benehmen

Viele folgen dem Drang, Dinge an die Wand zu schieben. Dabei wird ein Raum durch freistehende Möbel sozialer, auch Kunst steht gern im Zentrum. Folge 4 unserer Stilkolumne „Alles nur Deko“ empfiehlt: Ab in die Mitte!

MEHR...

Manuela Alexejew

„Kunst muss sich ins Leben integrieren“

Manuela Alexejew und Carlos Brandl haben mit Passion und Spürnase eine hochkarätige Kunstsammlung aufgebaut. Davon erzählt nun ein Buch im Steidl-Verlag. Ein Hausbesuch in Berlin

MEHR...
Mehr exklusive Beiträge
Was läuft?

Max Beckmann auf Reisen & ein brennender Brunnen

Monica Bonvicini in der Neuen Nationalgalerie, ein brennender Brunnen von Julian Charrière und Max Beckmann auf Reisen – das sind unsere Museumstipps zum Wochenende

Mehr…
Museion in Bozen

„Krankheiten wandeln sich mit der Zeit“

Die Ausstellung „Kingdom of the Ill“ nimmt sich Fragen vor, die im Kunstbetrieb oft ausgeblendet werden. Sara Cluggish und Pavel Pyś erklären, wie Aktivismus die Museumswelt verändert, und was es mit der Identitätskrise der Kunstinstitutionen auf sich hat

Mehr…
CoBrA in Mannheim

Freiheit durch Farbe

Nach dem Zweiten Weltkrieg brauchte die europäische Kunst einen Neuanfang: Die Kunsthalle Mannheim zeigt ab diesem Wochenende, wie 1948 die internationale Gruppe CoBra zusammenfand

Mehr…
Schloss Derneburg

Alte Mauern, junge Kunst

Erst wollten sie von Georg Baselitz nur ein paar Bilder kaufen, dann verliebten sich Christine und Andrew Hall in sein marodes Schloss in Derneburg. Und verwandelten es in ein Kunstmuseum der Superlative

Mehr…
Gabriele Stötzer

„Die Härte, die macht was mit einem“

Ein neuer Film widmet sich den Underground-Künstlerinnen in der DDR. Wir sprachen mit der Erfurter Fotografin Gabriele Stötzer über gemeinsames Arbeiten, exzessives Weben und ihr Buch über die Stasi

Mehr…

Podcast: Was macht die Kunst?

Einmal im Monat fragt WELTKUNST-Chefredakteurin Lisa Zeitz im WELTKUNST-Podcast: Was macht die Kunst?

Mehr…

Drei Tage im Ruhrgebiet

Grüner wird’s nicht. So klingt es oft wütend im Autoverkehr. Doch wer im Ruhrgebiet aufs Fahrrad umsteigt, stellt fest: Grüner wird’s doch! Der Emscherkunstweg verbindet Landschaftserlebnis mit Kunstbegegnung, bietet Schönheit und Witz an unerwarteten Orten und führt zu Museen am Wegesrand. Von Simone Sondermann

Mehr…
Regulierung des Kunstmarkts

Kein Mangel an Gesetzen

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche neue Gesetze zur Regulierung des Kunstmarkts erlassen. Doch bei der konkreten Umsetzung zeigt sich eine Vielzahl an Problemen

Mehr…
„Maler des Heiligen Herzens“

Eigensinnige Moderne

Im Museum Frieder Burda in Baden-Baden zeigt eine herzergreifende Ausstellung, was radikale Individualisten zur Kunst der Moderne beitrugen

Mehr…
Château Royal

Die guten Geister von Berlin

Berlins Mitte trumpft mit einem neuen Hotspot für Kunst und Design auf: das Château Royal hat eine Bar, ein Restaurant und knapp hundert Zimmer, an deren Ausstattung ebenso viele Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind

Mehr…
Lucia Moholy

Im Schatten des Bauhaus

Die Architekturaufnahmen der Gebäude in Dessau kennt die ganze Welt. Aber kaum jemand weiß, wer die ikonischen Bilder schuf. Es war Lucia Moholy, die als wichtige Bauhaus-Fotografin lange übersehen wurde

Mehr…

DAS BESTE AUS

Was mich berührt

Das Leuchten des Atlantiks

In seiner Kolumne „Was mich berührt“ stellt der Bestseller-Autor Daniel Schreiber jeden Monat Künstlerinnen und Künstler vor, die sein Leben begleiten. Folge 2: die Malerin Helen Frankenthaler und ihre Farben

 

MEHR...

Alles nur Deko

Randständiges Benehmen

Viele folgen dem Drang, Dinge an die Wand zu schieben. Dabei wird ein Raum durch freistehende Möbel sozialer, auch Kunst steht gern im Zentrum. Folge 4 unserer Stilkolumne „Alles nur Deko“ empfiehlt: Ab in die Mitte!

MEHR...

Manuela Alexejew

„Kunst muss sich ins Leben integrieren“

Manuela Alexejew und Carlos Brandl haben mit Passion und Spürnase eine hochkarätige Kunstsammlung aufgebaut. Davon erzählt nun ein Buch im Steidl-Verlag. Ein Hausbesuch in Berlin

MEHR...
Mehr exklusive Beiträge

Aktuelle Ausgabe

Londons Traum

Entdecken Sie mit uns in der Dezember-Ausgabe der WELTKUNST die exzentrische Welt des Frederic Leighton.

Jetzt bestellen:

Als Heft
Im Abo

Die Nr. 1 für den Kunstmarkt

KUNST UND AUKTIONEN vereint ausführliche Berichte zu brandaktuellen Ausstellungen, Auktionen und Messen, spannende Analysen und die Wertschätzung von kleinen und großen Sammelgebieten.

Jetzt bestellen:

Als Heft
im Abo

KUNSTQUARTAL, der Ausstellungskalender - Oktober bis Dezember 2022

Das KUNSTQUARTAL ist das kompakte Kompendium für die Kunsttermine: eine geballte Ladung Information, sichtbar auf den ersten Blick.

Jetzt bestellen:

Als Heft
Im Abo

Aktuelles Sonderheft

MÜNCHEN-Spezial

Mit der WELTKUNST nach München.

Jetzt bestellen:

im Abo