Ausstellungen

Hilma af Klint und das wilde Zeichnen

In unserer Reihe Digitales Schaufenster stellt die Buchautorin und Kuratorin Julia Voss die Ausstellung zu Hilma af Klint und ihrem spirituellen Umfeld in der Villa Grisebach vor

mehr…
Ausstellungen

Virtuell ins Museum – Teil 2

In der Coronakrise verstärken die Museen ihre digitalen Angebote. Unsere neue Serie stellt Ausstellungshäuser vor, die gemäß dem Hashtag #MuseumFromHome zum virtuellen Kunstgenuss einladen. Teil 2: vom Musée Unterlinden bis zur Schirn Kunsthalle

Mehr…
Kunstwissen

Wie schmeckt die Kunst? Die neue Weltkunst ist da

Als die Aprilausgabe der Weltkunst entstand, stand die Welt noch nicht still: Kommen Sie mit zur Slow-Food-Pionierin Georgia O’Keeffe, reisen Sie mit uns auf Joseph Beuys’ Spuren an den Niederrhein und decken Sie den Tisch mit barocken Schaugerichten!

Mehr…
Ausstellungen

Virtuell ins Museum – Teil 1

Wie verstärken die Museen ihre digitalen Angebote? Unsere neue Serie stellt Ausstellungshäuser vor, die gemäß dem Hashtag #MuseumFromHome zum virtuellen Kunstgenuss einladen. Teil 1: vom British Museum zur Berliner Museumsinsel

Mehr…
Kunstwissen

Fotobücher gegen die Langeweile

Das Coronavirus zwingt uns zum Innehalten in den eigenen vier Wänden. Zum Glück gibt es Bücher, die uns auf die Reise schicken. Wir stellen die schönsten Kunst-Fotobände vor

Mehr…
Ausstellungen

Beethoven zu Hause

Auch die große Beethoven-Ausstellung der Berliner Staatsbibliothek wurde durch die Corona-Krise gestoppt. Ein sehr guter Begleitband und eine virtuelle Tour zeigen die wertvollen Handschriften und Notenblätter

Mehr…
Blog

„Wir müssen dringend über andere Wege nachdenken“

Christoph Amend befragt jeden Monat den Kurator Hans Ulrich Obrist nach seinen Entdeckungen. Diesmal geht es um Grundsätzliches: die Vielfliegerei in der Kunstwelt und eine klimafreundliche Ausstellungspolitik

Mehr…
Kunsthandel

Ein Leben für den Kunsthandel

Andreas Ramer ist ein Urgestein des Münchner Kunsthandels und prägt seit Jahrzehnten die Messe „Kunst und Antiquitäten“. Eine Würdigung zum 80. Geburtstag

Mehr…
Ausstellungen

Himmelserscheinungen: Kunstorte in den Alpen

Jenseits der Baumgrenze gibt es weit mehr als Gletscher und Geröll. Vom Theaterturm auf dem Julierpass über Doug Aitkens Spiegelkabinett bei Gstaad bis zum Kirchner Museum Davos: Wir stellen die schönsten Kunstorte in den Schweizer Alpen vor

Mehr…
Kunstwissen

Was sammeln Sie?

Nora Krug ist Professorin für Illustration an der New Yorker Parsons School of Design. Mit ihrem vielfach ausgezeichneten und in 14 Sprachen übersetzten Buch „Heimat“ hat sie einen Nerv getroffen. Ihre Suche nach Stoff zum Verständnis der Nazizeit geht weiter

Mehr…
Kunstwissen

„Eisbären sind gerade unverkäuflich“

Seit 15 Jahren offeriert die Galerie Lumas Fotokunst zu erschwinglichen Preisen. Ein Gespräch mit Gründer Marc Ullrich über seinen Weg zur Kunst

Mehr…
Kunstwissen

„Es gibt keine Worte mehr für diese Werke“

Die Kunsthistorikerin Yaëlle Biro erprobt im New Yorker Metropolitan Museum, wie sich traditionelle Kunst aus Afrika heute ausstellen lässt. Ein Gespräch über Völkerschauen um 1900, die Rolle der Fotografie und die Suche nach einer Sprache

Mehr…
Kunstwissen

Spuren des Pharaos

Die Galeristin Antonia Eberwein entdeckte ein verschollenes Relieffragment aus dem königlichen Grab von Sethos I.

Mehr…
Kunsthandel

Shutdown: Galerien in der Krise

Berlin hat rund 400 Galerien, die wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit geschlossen sind. Was bedeutet das für die Menschen und ihre Firmen? Wir haben vier Berliner Galeristen gefragt, wie sie mit der Ausnahmesituation umgehen

Mehr…
Ausstellungen

Das Foto als Waffe

Mit seinen politischen Fotomontagen war John Heartfield einer der innovativsten und einflussreichsten Künstler der Moderne. Die große Ausstellung in der Berliner Akademie der Künste musste wegen der Coronakrise geschlossen werden, aber zum Glück gibt es ein reichhaltiges Online-Angebot – und zwei weitere Stationen der Schau

Mehr…
Kunsthandel

Barbara Gross: "Ich plane, in anderen Formaten weiterzumachen."

Barbara Gross trat mit dem Ziel an, Künstlerinnen in Museen und Sammlungen zu bringen. 32 Jahre vertrat sie Größen wie Katharina Grosse, Nancy Spero und Kiki Smith. Nun gab sie bekannt, ihre Münchner Galerie im Mai zu schließen: Im Interview erzählt sie, was die aktuelle Doppelausstellung von Silvia Bächli und Marthe Wéry sehenswert macht – auch wenn die Türen momentan nicht öffnen dürfen.

Mehr…
Kunstwissen

Nur keine Bürokratiemonster

In der Krise hilft die Ernst von Siemens-Kunststiftung Museen mit Projekten, die freiberufliche Restauratoren beschäftigen

Mehr…
Kunsthandel

Galerie Thomas: Virtuelle Messestände und Online-Plattformen

Die Münchner Galerie Thomas gehört zu den weltweit führenden Händlern im Bereich des Expressionismus und der Klassischen Moderne. Im Interview erzählt Silke Thomas, wie sich die Kunstwelt für sie durch die Coronakrise verändert, wie sie mit Messeabsagen umgeht und was aktuell in ihren Ausstellungsräumen zu sehen wäre.

Mehr…
Ausstellungen

Berlin, gezeichnet: Flanieren auf Papier

Viele Künstler hielten ihr Leben in Berlin mit dem Zeichenstift fest. Die Berlinische Galerie hat in in ihrer umfangreichen Sammlung herausragende Papierarbeiten ab 1945, die im Sommer in einer Ausstellung gezeigt werden sollen

Mehr…
Kunsthandel

Bildschirm wird Schaufenster

Galerien und Kunsthandlungen haben geschlossen – aber wir öffnen ein digitales Schaufenster. Hier erklärt der Münchner Kunsthistoriker und -händler Alexander Kunkel, wer die verführerische Tänzerin ist, die Walter Schnackenburg im Jahr 1912 aquarellierte

Mehr…
Ausstellungen

Wege ins Nirgendwo

Simon Elson über Edward Hoppers Landschaftsbilder, die melancholische Seelenräume des 20. Jahrhunderts eröffnen – und derzeit hinter verschlossenen Türen in der Fondation Beyeler in Riehen hängen

Mehr…
Kunsthandel

Fund meines Lebens: Eine byzantinische Kostbarkeit

Der Handschriften-Experte Jörn Günther entdeckte ein bedeutendes Evangelienbuch aus der byzantinischen Blütezeit

Mehr…
Kunstwissen

Reinhard Müller-Mehlis – ein Nachruf

Der langjährige Weltkunst-Korrespondent ist am 10. Januar in München verstorben. Gloria Ehret erinnert sich

Mehr…
Kunsthandel

Ein Jahrhundertleben: Hildegard Bachert

Hildegard Bachert und die New Yorker Galerie St. Etienne

Mehr…
Kunsthandel

Golden Girls: 100 Jahre Langeloh Porcelain

Gemeinsame Leidenschaft für das weiße Gold: Drei starken Frauen aus drei Generationen ist es zu verdanken, dass Langeloh diesen Oktober auf 100 Jahre Firmengeschichte zurückblicken kann

Mehr…
Kunstwissen

Die Beraubung eines jüdischen Sammlerpaares

Ein Dokumentarfilm auf 3sat verfolgt das Schicksal eines schwäbischen Fabrikanten und seiner Frau. Die Nazis vertrieben und beraubten Ernst und Agathe Saulmann, von ihrer Sammlung wurden bislang nur wenige Werke wiedergefunden und an die Erben restituiert. „Geraubte Kunst. Jüdische Sammlungen im Nationalsozialismus“ zeigt, was die Suche nach verlorenen Objekten bis heute erschwert

Mehr…
Kunstwissen

Bequeme Kunst – Stilkunde Designerstühle

Stühle sind ein beliebtes Experimentierfeld der Designer. Unter der großen Vielfalt an Formen und Materialien ist so manches Sitzmöbel zum Klassiker und gefragten Sammelobjekt geworden

Mehr…
Kunstwissen

Neu im Netz: Die Weltkunst 1927 bis 1944

Das haben sich Kunstfreunde, Wissenschaftler und Marktexperten seit Langem gewünscht: Die frühen Ausgaben der WELTKUNST sind online frei verfügbar. Auf Tausenden von Seiten tut sich das Kunstgeschehen eines ganzen Zeitalters auf. Und Provenienzforscher finden hier viele Anhaltspunkte bei der Recherche zu NS-Raubkunst.  Ein Besuch im Digitalisierungslabor der Universität Heidelberg

Mehr…

Aktuelle Ausgabe

Geschmacksache: Essen und Trinken in der Kunst

Im April erwartet Sie eine ganze WELTKUNST-Ausgabe zum Thema Essen und Trinken. Wir zeigen zeitgenössische Food-Fotografie, barocke Schaugerichte in Form von Kohlköpfen und Truthähnen oder Daniel Spoerris Eat-Art.

Jetzt bestellen:

 

Als Heft
Im Abo

Newsletter

Veranstaltungen

Unterstützt von
Termine
Veranstaltung eintragen

Aktuelles Sonderheft

Reisen zur Kunst

Im neuen WELTKUNST Spezial nehmen wir Sie mit auf Entdeckungsreise zu den schönsten Oasen für Kunstliebhaber – von Miami Beach über Usbekistan bis zu den Schweizer Alpen. Plus: die große Kunstvorschau 2020 mit den spannendsten Ausstellungen und den wichtigsten Terminen.

Jetzt bestellen:

 

als Heft
im Abo

Städteführer

Eine Kulturmetropole in drei Tagen kennenlernen. Unsere Autoren führen Sie durch ihre Lieblingsstädte – vor allem, aber nicht nur zur Kunst. Was muss man gesehen, was muss man erlebt haben?

Hier geht es zu den Städten

Expertenverzeichnis

Kunstexperten
Eintrag erstellen

Von Kennern gelesen

KUNST UND AUKTIONEN vereint ausführliche Berichte zu brandaktuellen Ausstellungen, Auktionen und Messen, spannende Analysen und die Wertschätzung von kleinen und großen Sammelgebieten.

Jetzt bestellen:

 

im Abo
Als Epaper

KQ KUNSTQUARTAL, der Ausstellungskalender -April bis Juni 2020

Das KUNSTQUARTAL ist das kompakte Kompendium für die Kunsttermine: eine geballte Ladung Information, sichtbar auf den ersten Blick.

 

Als Heft
Im Abo