500 Jahre Stiftung Fuggerei

Die Wohltäter von Augsburg

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Fuggerei gibt es gleich zwei Ausstellungen in Augsburg, die die goldene Epoche der Stadt facettenreich beleuchten

mehr…
100 Jahre Chanel No. 5

Geist aus der Flasche

Abstrakt wie eine Glasskulptur, eigenwillig, betörend: Vor hundert Jahren kam Chanel No. 5 auf den Markt. Ein Duft, der die Welt eroberte und viel von seiner widersprüchlichen Schöpferin erzählt

Mehr…
Erd- und Himmelsgloben

So rund wie die Welt

Seit Jahrhunderten machen sich wissbegierige Menschen mit Globen ein Bild von der Erde und den Sternen. Es ist ein uferloses Sammelgebiet, dem man sich mit unterschiedlichsten Vorlieben und Geldbeuteln annähern kann

Mehr…
Sammlerseminar

Wissenswertes zu Globen

Wo sind die größten Globen zu sehen? Wo lässt sich die Entwicklung der Erd- und Himmelskugeln studieren? Wo kann man sie kaufen? Eine kompakte Übersicht

Mehr…
Vermeer in Dresden

Die Kunst des langen Atems

Dresden feiert Johannes Vermeer mit der bislang größten Ausstellung seiner Werke in Deutschland. Eine hauseigene Sensation ist die „Briefleserin“, die nach ihrer Restaurierung wieder im originalen Zustand ist

Mehr…
Advertorial

Triennale Brügge 2021

Alle drei Jahre wird die Stadt Brügge zur malerischen Kulisse für die Triennale Brügge. Diese einzigartige Veranstaltung holt zeitgenössische Kunst und Architektur in die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Vom 8. Mai bis zum 24. Oktober stellen 13 zeitgenössische Künstler und Künstlerinnen ihre neuesten Installationen der Öffentlichkeit vor. Die Kunstwerke dieser dritten Ausgabe der Triennale Brügge befassen sich mit dem Thema „TraumA“ und erkunden die feine Grenze zwischen Traum und Trauma, Paradies und Hölle. Auf einem künstlerischen Rundweg durch die Innenstadt lüftet die Triennale – auch abseits der bekannten Orte – verborgene Dimensionen der Stadt und ihrer Bewohner und Bewohnerinnen. Eine WELTKUNST-Spezialausgabe zur Triennale.

Mehr…
Georgia O’Keeffe

Früchte der Wüste

In den 1940er-Jahren zog die legendäre Malerin Georgia O’Keeffe von der Metropole New York in die karge Landschaft New Mexicos. Und wurde zur Pionierin von Slow Food und gesunder Vollwertkost

Mehr…
Konkrete Künstlerinnnen

Feminismus in Reinform

Die Künstlerinnen der konkreten Abstraktion waren lange marginalisiert. Im Kunstmuseum Stuttgart wird ihr Beitrag nun endlich gewürdigt

Mehr…
Hans Christian Andersen Hus

Märchenhaft anders

Im neuen Hans Christian Andersens Hus in Odense werden die Geschichten des dänischen Schriftstellers lebendig, wenn Feder und Tintenfass zum Publikum sprechen 

Mehr…
Installationen von Henrike Naumann

Die Raumerzählerin

Können Möbel politisch sein? Henrike Naumann unternimmt mit ihren unkonventionellen Installationen Tauchgänge in die Geschichte und stellt überraschende Assoziationen her. Das Kunsthaus Dahlem widmet ihr jetzt eine eigene Ausstellung

Mehr…
Fotografie in Salzburg

Im richtigen Moment

Seit Jahrzehnten ist Salzburg ein wichtiger Standort für Fotografie. Mit der Präsentation der Skrein Photo Collection wird nun der Ruf nach einem Bundesmuseum lauter

Mehr…
Zeichnungen von Ernst Ludwig Kirchner

Nervöser Strich, brachiale Kontur

Rund Tausend Zeichnungen Ernst Ludwig Kirchners kamen in den letzten zehn Jahren zur Auktion – nicht alle waren von gleich hohem künstlerischen Niveau. Wie bewertet der Markt dieses Qualitätsgefälle? Scheidet sich die Spreu vom Weizen an den Preisen?

Mehr…
Auktionsmarkt für Handzeichnungen

Triumph der Zeichenkunst

Auf dem Auktionsmarkt für Handzeichnungen alter Meister gehen einzelne Blätter in die Millionen – doch für charakteristische Arbeiten klangvoller Namen genügen meist vier- bis fünfstellige Summen

Mehr…
Verhüllung des Triumphbogens

Christo triumphiert in Paris

Posthum realisiert das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude in Paris sein bisher höchstes Projekt: „L’Arc de Triomphe, Wrapped“ ist ab 18. September für das Publikum zugänglich

Mehr…
Art Basel 2021

Zeichen der Zeit

Nach pandemiebedingten Verschiebungen und Absagen startet die Art Basel nun verkleinert und setzt auf Viewing-Räume

Mehr…
Dürer in Aachen

Glücksspiel mit dem Genie

Aachen würdigt den Besuch von Albrecht Dürer anno 1520 mit einer Ausstellung, die Einblicke in die Werkentwicklung und den Lebensalltags des Renaissancemeisters gewährt

Mehr…
Kunstmarkt für Fotografie

Sehnsucht nach Seltenheit

Die Zunahme von Online-Auktionen sorgt auf dem Markt für Fotografie für eine Nivellierung des Preisniveaus, doch der Kanon der Klassiker ist seit Jahren relativ stabil

Mehr…
Oppenheimers Porzellane bei Sotheby‘s

Exzentrische Dekors

Sotheby’s versteigert in New York Oppenheimers hochbedeutende Sammlung Meissener Porzellane. Sammler, Händler und Museumsleute fiebern der Auktion entgegen

Mehr…
L’Arc de Triomphe: Wrapped

Christos letztes Projekt

In Paris wird der Triumphbogen nach Entwürfen des verstorbenen Künstlerpaares Christo und Jeanne-Claude in Stoff gehüllt. Die roten Kräne und Baugerüste stehen bereit für die sechzehntägige Attraktion

Mehr…
Ausstellungstipps

Nicht verpassen: 6 Ausstellungen im September

Der Herbst beginnt mit abwechslungsreichen Kunstausstellungen: Im September gibt es Ulrike Theusners bunten Kosmos in der Kunsthalle Rostock, eine Retrospektive zu Judy Chicago und die Familie Giacometti in Südfrankreich

Mehr…
Serge Poliakoffs Nachfahrinnen

Abstrakte Leidenschaft

Leben und Werk des russisch-französischen Malers Serge Poliakoff sind ebenso außergewöhnlich wie sinnbildlich für die Geschichte der Avantgarde. Ein Familienbesuch in Paris

Mehr…
Umgang mit kolonialen Objekten

„Transfers muss man für jeden Einzelfall prüfen“

Kolonialgeschichte ist nie nur eine Täter-Opfer-Hierarchie, sondern stets auch eine Verflechtungsgeschichte. Ein Gespräch über den Umgang mit kolonialen Artefakten und ihre Erwerbskontexte

Mehr…
Fotokunst aus Afrika

Ein Kontinent im Fokus

In Deutschland hat Fotografie aus Afrika bislang kaum einen Markt, doch international sind immer mehr Sammler aktiv. Denn hier sind faszinierende Bildwelten zu entdecken. Und die Preise werden weiter steigen

Mehr…
Stilkunde Tragsessel

Tragende Rolle

Der Tragsessel war die Erfindung eines kränklichen Papstes. Die von Männern mit Stangen beförderten Passagiergehäuse wurden auch bald Mode diesseits der Alpen

Mehr…
Kunst der Verlorenen Generation

Gegen das Vergessen

Der Sammler Heinz Böhme wollte sich nicht damit abfinden, dass so viele Künstlerinnen und Künstler seit der Ächtung durch die Nazis aus dem Blick gerieten. Dafür gründete er in der Salzburger Altstadt das Museum Kunst der Verlorenen Generation

Mehr…
Sammler Hugo Simon

Zettel für Gerechtigkeit

Durch einen versteckten Hinweis konnte ein Gemälde von Max Pechstein an die Erben Hugo Simons restituiert werden. Eine Ausstellung in Paris widmet sich nun dem Sammler und seinem Bild

Mehr…
„Berl-Berl“ im Berghain

Über die Zukunft der Sümpfe

Der dänische Künstler Jakob Kudsk Steensen verwandelt die Halle am Berghain in Berlin in ein digitales Sumpfgebiet – und eine Meditation über den Zustand unserer Ökosysteme

Mehr…
Advertorial

Malerei als Erfahrungsraum

Malend reagiert Susan Swartz auf die Natur und ihre Ereignisse. In der Berliner Galerie Noack ist nun ihre neuste Ausstellung zu sehen

Mehr…

Aktuelle Ausgabe

Johannes Vermeer: Die Kunst des Langen Atems

In der September-Ausgabe der WELTKUNST lassen wir uns begeistern vom Großmeister des Lichts: Johannes Vermeer. Ab 10. September würdigt die Dresdner Gemäldegalerie den Barockmaler mit einer sensationellen Ausstellung. Ebenfalls im Fokus: Ausnahmekünstlerin Lynette Yiadom-Boakye und Coco Chanels legendärer Duft Nummer fünf.

Jetzt bestellen:

Als Heft
Im Abo

Podcast: Was macht die Kunst?

Einmal im Monat fragt WELTKUNST-Chefredakteurin Lisa Zeitz im WELTKUNST-Podcast: Was macht die Kunst?

Mehr…

Aktuelles Sonderheft

SALZBURG-SPEZIAL

Es geht wieder los! Mit dem neuen Salzburg-Sonderheft entdecken Sie zum Auftakt der Festspielzeit die einzigartige Vielfalt der barocken Mozartstadt. Natürlich auch dabei: ein großer Überblick über alle Museen, Institutionen, Galerien und Kunsthandlungen der Stadt.

Jetzt bestellen:

als Heft
im Abo

Von Kennern gelesen

KUNST UND AUKTIONEN vereint ausführliche Berichte zu brandaktuellen Ausstellungen, Auktionen und Messen, spannende Analysen und die Wertschätzung von kleinen und großen Sammelgebieten.

Jetzt bestellen:

Als Heft
im Abo

KQ KUNSTQUARTAL, der Ausstellungskalender - Juli bis September 2021

Das KUNSTQUARTAL ist das kompakte Kompendium für die Kunsttermine: eine geballte Ladung Information, sichtbar auf den ersten Blick.

Jetzt bestellen:

Als Heft
Im Abo

Veranstaltungskalender

Unterstützt von
Termine
Angebotsanfrage