Stefanie Hollerbach in Dresden

Aufbruch in eine neue Dimension

Zeitgenössische Kunst hat es zwischen Dresdens historischen Schätzen nicht immer leicht. Doch die junge Szene ist lebendig. Zu ihr gehört die Bildhauerin und Malerin Stefanie Hollerbach, die mit ihrem vielschichtigen Werk auf sich aufmerksam macht

Mehr…
Berlin

Manos Tsangaris ist neuer Präsident der Akademie der Künste

Nach neun Jahren unter der Filmemacherin Jeanine Meerapfel hat die Berliner Akademie der Künste eine neue Spitze. Bis zur Entscheidung hielten sich die Kandidaten bedeckt

Mehr…
Madrid

Gestohlenes Bacon-Gemälde nach neun Jahren wiedergefunden

Ein spektakulärer Kunstdiebstahl sorgte 2015 in Madrid für großes Aufsehen. Die Täter hinterließen damals keine Spuren. Die spanische Polizei kam ihnen aber in jahrelanger Arbeit auf die Schliche

Mehr…
Interview mit Birgit Minichmayr

„Das einzige Hilfsmittel war eine Perücke“

Die neue Filmbiografie „Mit einem Tiger schlafen“ erzählt aus dem Leben der österreichischen Künstlerin Maria Lassnig. Wir sprachen mit der Hauptdarstellerin Birgit Minichmayr über ihre Rolle

Mehr…
Berlin

Akademie der Künste erwirbt Schwejk-Zeichnungen von George Grosz

Die Zeichnungen von George Grosz sind kurz nach Entstehung Grundlage für einen aufsehenerregenden Strafprozess. Nun kann die Akademie der Künste die einst umstrittenen Originale übernehmen

Mehr…
Universelles im Sozialismus

Leben und Schaffen Werner Tübkes

Manchen gilt er nur als „DDR-Maler“, doch Tübke malte nach eigenen Vorstellungen und Idealen. Er schuf Allgemeingültiges auch dort, wo Propaganda gewünscht war. Der Künstler starb vor 20 Jahren

Mehr…