15.01.2020 Lisa Zeitz

Wo Museen Mode feiern

50 Ausstellungen zum Thema Mode von Abu Dhabi bis Zürich

A

Abu Dhabi, Louvre: »10.000 Jahre Luxus«, bis 18. Februar 2020

Atlanta, Scad Fash Museum of Fashion + Film: »Derrick Adams Exhibition: Patrick Kelly, The Journey«, bis 19. Juli 2020

Augsburg, Staatliches Textil- und Industriemuseum: »Karl Lagerfeld in Berlin by Daniel Biskup. Fotografien«, 18. Februar bis 30. September 2020

 

B

Basel, HeK, Haus der Elektronischen Künste Basel, »Making Fashion Sense«, bis 8. März 2020

Basel, Spielzeug Welten Museum: »Taschen – Ikonen & Wertanlagen. Geschichte eines zeitlosen Accessoires«, bis 5. April 2020

Berlin, Museum für europäische Kulturen: »Fast Fashion Slow Fashion«, bis 2. August 2020

Berlin, Evangelisches Zentrum Berlin: »Elisabeth Masé & Tcheko Dance Company: Der Mantel / The Cloak / Le Manteau«, bis 6. Februar 2020

Berlin, Kunstbibliothek: »Claudia Skoda«, 21. Oktober 2020 bis 21. Februar 2021

Berlin, Münzkabinett: »Perlentausch: Wissen, Welten, Werte«, bis 19. April 2020

Bielefeld, Museum Huelsmann, Weiße Villa: »Nichts ist so durchsichtig wie die absolute Transparenz«, 9. Juli bis 30. August 2020

Bielefeld, Deutsches Fächermuseum: »Ein Streifzug durch das alte Europa. Fächer aus vier Jahrhunderten«, bis 19. Dezember

Brooklyn, Brooklyn Museum of Art: »Studio 54: Night Magic«, 13. März 2020 bis 5. Juli 2020

C

Columbia, South Carolina, Columbia Museum of Art: »Black Is Beautiful: The Photography of Kwame Brathwaite«, 27. Juni bis 6. September 2020

D

Darmstadt, Hessisches Landesmuseum, »Peter Lindbergh. Untold Stories«, Herbst 2020

Den Haag, Gemeentemuseum: »Dior«, 10. Oktober 2020 bis 28. Februar 2021

Düsseldorf, Kunstpalast:»Peter Lindbergh«,  6. Februar 2020 bis 1. Juni 2020

E

Euskirchen, Tuchfabrik Müller: »Grenzenlose Welt der Wolle“, ab 25. Januar; »Mode 68 – Mini, Sexy, Provokant«, ab 25. Juni 2020

F

Salvatore Ferragamo Creations.SUSTAINABLE THINKING bis 8. MÄRZ 2020 Museo Salvatore Ferragamo, Palazzo Spini Feroni, Florenz. Foto: Museum
Salvatore Ferragamo Creations.SUSTAINABLE THINKING bis 8. MÄRZ 2020 Museo Salvatore Ferragamo, Palazzo Spini Feroni, Florenz. Foto: Museum

Florenz, Museo Salvatore Ferragamo: »Sustainable Thinking«, bis 8. März 2020

Frankfurt, Museum für Angewandte Kunst: »Life doesn’t frighten me – Michelle Elie wears Comme des Garçons«, 3. April bis 30. August 2020

G

H

Halle, Moritzburg: »Karl Lagerfeld«, 8. März 2020 bis 23. August 2020

Hamburg, Bucerius-Kunstforum: »Samurai«, 6. Juni 2020 bis 13. September 2020

Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe: »Peter Lindbergh. Untold Stories«, 20. Juni 2020 bis 1. November 2020

Iphofen, Knauf-Museum: »Schuh Stories«, 29. März bis 5. Juli 2020

J

K

Karlsruhe, Badisches Landesmuseum: »Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700″, bis 19. April 2020

Kopenhagen, Königliche Bibliothek: »Stranger than Kindness: The Nick Cave Exhibition«, 23. März bis 3. Oktober 2020

Krefeld, Deutsches Textilmuseum: Zeitkolorit – Mode und Chemie im Farbenrausch, bis 29. März 2020

L

Teil eines seidenen Frauenmieders, Frankreich, um 1735, Grassi-Museum Leipzig, Foto: Esther Hoyer
Teil eines seidenen Frauenmieders, Frankreich, um 1735, Grassi-Museum Leipzig, Foto: Esther Hoyer

Leipzig, Grassimuseum: 1500 Jahre Stickerei in Mode, bis 29. März 2020

London, Hampton Court: »The Lost Dress of Elizabeth I.«, bis 23. Februar 2020

London, Design Museum: »Sneakers Unboxed: Studio to Street«, ab 6. Mai 2020

 

Satindress und Shorts von 1966. London, Victoria & Albert Museum: »Mary Quant«, bis 16. Februar 2020. Foto: Museum
Satindress und Shorts von 1966. London, Victoria & Albert Museum: »Mary Quant«, bis 16. Februar 2020. Foto: Museum

London, Victoria & Albert Museum: »Mary Quant«, bis 16. Februar 2020

Befreiung der Beine: Mary Quant revolutionierte in den Sechzigerjahren von London aus die Mode. Minirock, Hotpants, zirkusreifes Make-up, senfgelbe Strumpfhosen und kurze Regen­mäntel prägten das Bild einer Ära. Von den mehr als 200 Kleidungsstücken und Accessoires sind einige aus dem Privatbesitz der Modeschöpferin jetzt erstmals zu sehen.

London, Victoria & Albert Museum: »Kimono: Kyoto to Catwalk«, ab 29. Februar 2020

London, Fashion and Textile Museum: »Zandra Rhodes – 50 Years of Fabulous«, bis 26. Januar 2020

London, Fashion Space Gallery: »The Real Thing«, 7. Februar bis 2. Mai

London, Design Museum: »Prada. Front and Back«, ab September 2020

London, Victoria & Albert Museum: Fotografie von Tim Walker, »An immersive Journey«, bis 8. März 2020

London, Victoria & Albert Museum: »Cars: Accelerating the Modern World«, bis 19. April 2020

M

Mailand, Palazzo Reale: »Van Cleef & Arpels – Time, Nature, Love«, kuratiert von Alba Cappellieri, bis 23. Febrar 2020

Mailand, Armani/Silos: »Heimat. A Sense of Belonging«, 22. Februar bis 2. August 2020 

Montecchio Maggiore, Vicenza, Fondazione Bisazza: »Norman Parkinson. Fashion Photography 1948-1968«, 13. März bis 7. Juni 2020

Norman Parkinson: From the roof of the Condé Nast building on Lexington Avenue. With a view of the Chrysler and Empire State buildings, New York, American Vogue, 15 October 1949. Credit Iconic Images
Norman Parkinson: From the roof of the Condé Nast building on Lexington Avenue. With a view of the Chrysler and Empire State buildings, New York, American Vogue, 15 October 1949. Credit Iconic Images

München, Pinakothek der Moderne: Schmuck in der wiedereröffneten Danner-Rotunde, ab 13. März 2020

München, Stadtmuseum: »Ready to go! Schuhe bewegen«, bis 21. Juni 2020

München, Antikensammlung: »Werke und Tage. Die Danish Jewellery Collection in den Antikensammlungen«, 10. März bis 14. Juni 2020

München, Bayerischer Kunstgewerbeverein: »Site Effects. Jewelry on both sides of the Atlantic«, bis 29. Februar 2020

N

Neapel, MADRE, »Peter Lindbergh. Untold Stories«, Frühjahr 2021

New York, Metropolitan Museum of Art, Costume Institute: »About Time: Fashion and Duration«, 7. Mai bis 7. September 2020

New York, Metropolitan Museum of Art: »Making Marvels: Science and Splendour at the Courts of Europe«, bis 1. März 2020

New York, Metropolitan Museum of Art: »In Pursuit of Fashion: The Sandy Schreier Collection«, bis 17. Mai 2020

New York, Neue Galerie: »Madame d’Ora«, 20. Februar bis 8. Juni 2020

New York, FIT Fashion Institute of Technology: »Ballerina. Fashion’s Modern Muse«, 11. Februar bis 18. April 2020

New York, FIT Fashion Institute of Technology: »Eleanor Lambert: Empress of Seventh Avenue«, 3. März bis 28. März 2020

New York, FIT Fashion Institute of Technology: »Head to Toe«, 26. Mai bis 21. November 2020

New York, FIT Fashion Institute of Technology: »The Rose in Fashion«, 10. September 2020 bis 9. Januar 2021

O

Stelzsandale, Holz, Perlmutt, Damaskus, 19. Jh. und Querriemensandale, adidas, adilette, Kunststoff, Herzogenaurach, 2019 © DLM, M. Özkilinc
Stelzsandale, Holz, Perlmutt, Damaskus, 19. Jh. und Querriemensandale, adidas, adilette, Kunststoff, Herzogenaurach, 2019 © DLM, M. Özkilinc

Offenbach, Ledermuseum: »Step by Step. Schuh-Design im Wandel«, bis 31. Mai 2020

 

P

Paris, Musée des arts décoratifs: »Bien dans ses pompes? La chaussure, la marche, la démarche«, bis 23. Februar 2020

Paris, Musée des arts décoratifs: »10.000 Jahre Luxus«, 23. April bis 16. August 2020

Paris, Palais Galliera, Musée de la mode de la Ville de Paris: »Outside Fashion«, bis 8. März 2020

Paris, Musée national des arts asiatiques – Guimet, »L’étoffe des rêves de Lee Young-hee. Séoul-Paris«, bis 9. März 2020

Paris, Palais de la Porte Dorée: »Christian Louboutin, Exhibition(iste)«, 26. Februar bis 26. Juli 2020

Paris, Louvre: »Theaterkostüme aus der Sammlung Edmond de Rothschild«, 8. September 2020 bis 11. Januar 2021

Q

R

Ratingen, Textilfabrik Cromford, LVR-Industriemuseum: »Modische Raubzüge durch die Tierwelt«, ab 13. September 2020

Rotterdam, Kunsthal: »Thierry Mugler«, bis 8. März 2020 

Neben den Kreationen des Multitalents – Thierry Mugler ist Kostümbildner, Modemacher und Regisseur – bestechen die Bilder herausragender Modefotografen wie David LaChapelle (»Danie Alexander; London Sunday Times«, 1998)

Rotterdam, Het Nieuwe Instituut: »The Hoodie«, bis April 2020 

S

San Francisco, Museum of the African Diaspora: »Black Is Beautiful: The Photography of Kwame Brathwaite«, bis 1. März 2020

Shanghai, Fosun Foundation: »Dialogues: Lanvin 130 Years«, bis 9. Februar

Solingen, Gesenkschmiede Hendrichs: »Must Have – Geschichte, Gegenwart, Zukunft des Konsums«, 7. Februar 2020 bis 11. April 2021 

St. Gallen, Textilmuseum: »Material Matters. Von der Faser zur Mode«, 15. Mai 2020 bis 24. Januar 2021; »7. Europäische Quilt-Triennale«, 14. Februar bis 19. April 2020

Stuttgart, Landesmuseum: »Fashion? Was Mode zur Mode macht. Große Landesausstellung«, 24. Oktober 2020 bis 25. April 2021

T

Tokio, Tokyo National Museum: »Kimono: Fashioning Identities«, 14. April bis 7. Juni 2020

Turin, National Museum of Cinema: »cinemaddosso. Annamode Costumes from Cinecittà to Hollywood «, 14. Februar bis 15. Juni 2020

U

V

W

Wien, Leopold Museum: »Emil Pirchan«, 30. Mai 2020 bis 21. September 2020

Wien, Museum für Angewandte Kunst: »Austrian Fashion Design«, 14. Februar bis 12. Juni 2020

Federschmuck, Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert
Federschmuck, Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickert

Wiesbaden, Museum Wiesbaden: »Mit fremden Federn« (Schmuck und Mode), bis 8. März 2020

X

Z

Zons, Kreismuseum: »Gute Wünsche in Seide. Kinderkimonos der Sammlung Nakano«, 2. Februar bis 26. April 2020

Zülpich, Römerthermen: »Politik in Edelsteinen – Das Geheimnis römischer Prunkkameen«, bis 7. Mai 2020

Zürich, ETH: »Retail Apocalypse«, 26. Februar bis 15 Mai 2020

Zürich, Kunsthaus: »Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger. Von Josephine Baker bis Thomas Ruff«,  24. April bis 19. Juli 2020