19.02.2020 Christof Habres

Teppiche und Tapisserien, Dorotheum, 25. März

Faszinierend ist der überwältigende Mayaler aus der iranischen Ferahan-Region: Bizarre Fabelwesen wie Eidechsen und Drachen mit weit geöffnetem Maul beherrschen die Szenerie – ein beeindruckendes Symbol des ewigen Kampfs von Gut (Eidechse) gegen Böse (Drache). Der Rufpreis dieses singulären Stücks wird vom Dorotheum am 25. März mit 12000 Euro angegeben.