Berlin, 30. Mai bis 2. Juni, Frühjahrsauktionen

Das Highlight bei Grisebachs Frühjahrsauktionen ist Max Beckmanns außergewöhnliches Portrait „Weiblicher Kopf in Blau und Grau (Die Ägypterin)“. Das Bild wurde von Beckmanns Werkverzeichnisautor Erhard Göpel 1942 direkt im Studio gekauft, war seitdem in Familienbesitz und ist nun erstmalig auf dem Markt. Das Gemälde wird vom 25. bis 29. Mai in Berlin zu sehen sein, bevor es am 31. Mai mit einer Taxe von 1.500.000 bis 2.000.000 Euro aufgerufen wird.

Mehr…