27.03.2019 Christof Habres

19. Jahrhundert, Dorotheum, Wien, 29. April

Die Arbeiten italienischer Künstler, die im Dorotheum am 29. April traditionell stark vertreten sind, wecken Sehnsucht nach Italien, etwa die prächtige „Riva degli Schiavoni“ des Venezianers ­Luigi Querena (Taxe 90.000 bis 110.000 Euro).