04.07.2017 Jan Bykowski

Ahrenshoop, 5. August, Jubiläumsauktion

125 Jahre gibt es die Künstlerkolonie Ahrenshoop, 124 Künstler sind im Jubiläumskatalog der Ahrenshooper Kunstauktion vertreten. Dabei zeigen die „Ferienspiele“ von Heinz Welsch, was am Sommer an der Ostsee außer der Kunst noch vergnüglich sein kann. 2400 Euro werden für das 1964 datierte Ölgemälde auf Holz erwartet. Ab 1200 Euro kann auf den Holzschnitt „Weiblicher Akt mit Ziege“ von Heinrich Campendonk geboten werden.  Für die „Dünen“, eine Bleistifttzeichnung von Lyonel Feininger, sollten mindesten 1800 Euro bereit gehalten werden.