Ernst Wilhelm Nay

Scheibchenweise nach oben

Lange interessierten sich Sammlerinnen und Sammler vor allem für die „Scheibenbilder“ von Ernst Wilhelm Nay. Das ändert sich nun – und Museen zeigen große Retrospektiven

Von Christiane Meixner
17.01.2022

Die Szene an sich ist unspektakulär. Zwei Fischerboote im unruhigen Meer werden von fünf Gestalten flankiert, die am Kai oder Strand stehen. Es hätte

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Nächste Seite