Jahresübersicht

Druckgrafik

Namhafte Sammlungen blieben zwar aus, dennoch gab es trotz Pandemie und wirtschaftlichen Turbulenzen im letzten Jahr enorm viele Rekordzuschläge

Mehr…
Fotografien von Dora Maar

Die Herrin der Blicke

Dora Maar, Geliebte und Modell Pablo Picassos, war eine bedeutende Fotografin. Das Pariser Auktionshaus Artcurial präsentiert ihr Werk nun erstmals eigenständig in einer Auktion

Mehr…
Auktionen

Erstes Selbstporträt Kirchners bei Sotheby’s

Der 27-jährige Ernst Ludwig Kirchner hätte sich beim Malen seines „Selbstbildnisses mit Pfeife“ (1907) wohl nicht träumen lassen, zu welchen Millionenbeträgen er einmal auf dem Auktionsmarkt gehandelt werden würde. Das Ölgemälde, das als allererstes Selbstporträt des Expressionisten angesehen wird, war zuletzt 1981 auf den Markt – ebenfalls im Rahmen einer Auktion von Sotheby’s. Nun kommt es am 29. Juni erneut zum Aufruf. Das Londoner Auktionshaus rechnet mit einem Schätzpreis von 8 bis 12 Millionen Euro.

Mehr…
Auktion bei Kornfeld

Verklärende Geschichten

Ein umfangreiches Chagall-Konvolut trifft im Berner Auktionshaus Kornfeld auf Werke von Otto Dix und Francisco de Goya

Mehr…
Auktionen

„Eid Mar“-Aureus erzielt über 2 Millionen Franken in Zürich

Vom „Eid-Mar“-Aureus sind weltweit nur drei Exemplare bekannt. Nun wechselte eines davon, das die vergangenen zehn Jahre im British Museum ausgestellt war, für 2,2 Millionen Franken bei NAC in Zürich seinen Besitzer – und überstieg so den Schätzpreis von 750.000 Franken fast um ein Dreifaches. Die Goldmünze gehört zu den bedeutendsten historischen Artefakten der Antike. Brutus ließ sie prägen, um das Attentat auf Cäsar in den Iden des März im Jahr 44 vor Christus zu feiern. Der Dolch und der Pileus in Kombination mit dem Datum „Eid-Mar“ sind eine sehr deutliche Anspielung auf den Mord an Cäsar. Das Loch am oberen Rand des Aureus lässt vermuten, dass dieser sogar von einem Zeitgenossen der Cäsarmörder getragen worden ist. 

Mehr…
Givenchy bei Christie's

Sagenhaft elegant

In Paris kommt der Nachlass des französischen Modeschöpfers Hubert de Givenchy zum Aufruf. Die kostbaren Stücke reichen vom Rokokomöbel bis zur Blue-Chip-Skulptur von Giacometti

Mehr…