15.09.2021 - 15.08.2022 Ausstellung

In die Weite: Aspekte jüdischen Lebens in Deutschland

MiQua, das im Bau befindliche Jüdische Museum und Archäologische Quartier in Köln, und Kolumba gehen eine ungewöhnliche Ausstellungskooperation ein: Mit einer Auswahl von etwa 100 internationalen Leihgaben, werden Objekte gezeigt, die über jüdisches Leben in Vergangenheit und Gegenwart facettenreich berichten. Mit Kunstwerken der Kolumba-Sammlung werden die angesprochenen Themen um eine existentielle und emotionale Erfahrung bereichert. In einem besonderen Raum wird mit der vollständig erhaltenen Genisa der ehemaligen Synagoge aus Niederzissen, die als dritter Partner im Projekt ist, einer der eindrücklichsten Funde zur jüdischen Kultur in Deutschland ein ganzes Jahr lang in Kolumba präsent sein.

Abb.: Rebecca Horn, Berlin Earth- bound (erdgebunden), 1994, mechanisierte Skulptur, Foto: Lothar Schnepf, © VG Bild Kunst, Bonn

Veranstaltungsdetails

Kolumba

Kolumbastr. 4, 50667 Köln, Deutschland

Tel 0221 933193-0
mail@kolumba.de
www.kolumba.de