Ursprünglichkeit und Haute Cuisine

Die Autostadt und das Ritz-Carlton sind Wolfsburgs kulinarische Aushängeschilder

Insgesamt zehn Restaurants und Cafés gibt es in der Autostadt, die eine breite Palette von der obligatorischen Currywurst über die Bio-Pasta bis zur hausgemachten Praline bieten und hohen Ansprüchen genügen. Wer das noch steigern möchte, sollte in einem der beiden Ritz-Carlton-Restaurants speisen. Das Terra mit Traumblick auf Kraftwerk und Kühlbecken setzt komplett auf regionale und saisonale Bioprodukte, die in ebenso raffinierte wie geerdete Gerichte verwandelt werden. Eine Klasse für sich ist das Aqua von Sven Elverfeld, der sich drei Sterne im Guide Michelin und viele weitere Auszeichnungen erkocht hat. Gourmetreisende aus der ganzen Welt kommen nach Wolfsburg, um in dem schimmernden Interieur dank Kunstwerken aus Roter Bete und Herbsttrompeten, Kalbsfilet und Sardellencreme einen Abend in einer perfekten Welt zu verbringen.

Das Restaurant Terra im Ritz-Carlton Wolfsburg mit Fotografien von Karl Blossfeldt
Das Restaurant Terra im Ritz-Carlton Wolfsburg mit Fotografien von Karl Blossfeldt (Foto: Deidi von Schaewen)