Kunstmarkt im Handelsblatt

Umfassend, informativ, unentbehrlich

  • Das Handelsblatt ist Leitmedium der Wirtschaftselite und die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache
  • Der Kunstmarkt am Freitag zählt zu den renommiertesten redaktionellen Angeboten dieser Art. Experten der Kunstbranche beleuchten Auktionen und Messen, Galerie- und Museumsausstellungen im In- und Ausland
  • Ein verlässlicher Wegweiser im Kunst-Dschungel und damit freitägliche Pflichtlektüre für alle Kunstliebhaber und -sammler

Zielgruppen

Auktionshäuser, Sammler, Händler, Leser mit Kunstinteresse und Interesse an Kunst als Investment

Zahlungskräftig

42,5 %

der Leser verfügen über ein Jahreseinkommen von 100.000 Euro

Anzeigenformate & Preise

Alleinplatzierte AnzeigenB x H in mmPreise (4c)
1/4 Eckfeld140 x 1657.150,- €
1/3 Eckfeld140 x 2208.450,- €
B x H in mm (Beispiel)Preise s/w (6,68 € / Millimeter)Preise 4c (9,72 € / Millimeter
148 × 1002.004,- €2.916,- €
97,5 × 1602.137,60 €3.110,40 €
97,5 × 1201.603,20 €2.332,80 €
97,5 × 1001.336,- €1.944,- €
97,5 × 801.068,80 €1.555,20 €
47 × 60400,80 €583,20 €