Interview mit Jonathan Meese

„Das Ungewisse macht uns lebendig“

Geht es nach Jonathan Meese, wird 2023 ein Schicksalsjahr. In seinem Berliner Atelier spricht der Künstler über den Krieg und das Bauhaus, über Einsamkeit und Elon Musk – und natürlich über die Diktatur der Kunst

Von Felix von Boehm
28.12.2022

Ja, die Kunst als ein Ort, zu dem ich dazugehören kann. Zumindest wenn ich mit Kunst und Künstlern leben will.

Jetzt weiterlesen mit

Kostenloses Probeabo 0,00 €

Alle Artikel frei zugänglich

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Danach 6,50 € pro Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt kostenlos testen

Zur Startseite