Stilkunde Glanztonkeramik

Schlichte Schönheit

Schwarze Glanztonkeramiken gehören zu den großartigsten Zeugnissen antiken Kunsthandwerks. Mit ihrer eleganten Farbe und durchdachter Funktionalität spiegeln sie die Lebenswirklichkeit der griechischen Antike

Von Gloria Ehret
05.10.2021
/ Erschienen in WELTKUNST Nr. 190

Keine Götter und Heroen, weder tapfere Krieger, mutige Wagenlenker noch feierliche Weihehandlungen: Die lebhaften schwarz- und rotfigurigen Vasenbilde

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zur Startseite