Kunst und Recht

NFT: Scheinbare Sicherheit

Was Sie beim Handeln und Sammeln von Non Fungible Token (NFT) wissen sollten – eine rechtliche Einordnung zu Besitzverhältnissen, Urheberrecht, Geldwäsche und Fälschungen

Von Yasmin Mahmoudi
03.02.2022
/ Erschienen in Kunst und Auktionen 2/22

Anders als Kunst auf Basis künstlicher Intelligenz, die am Markt bislang nur ein kurzes Leuchtfeuer entfachten konnte, sind NFT im vergangenen Jahr aufgetaucht, um die Szene nachhaltig zu erobern. Künstler erschließen mit diesen Werken völlig neue Wege, sowohl was den künstlerischen Ausdruck als auch den Vertrieb angeht.

Jetzt weiterlesen mit

Kostenloses Probeabo 0,00 €

Alle Artikel frei zugänglich

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Danach 6,50 € pro Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt kostenlos testen

Nächste Seite