Was bietet der März

„Slow Food“ im Mauritshuis und Michelangelos Austausch mit Sebastiano del Piombo in der National Gallery London. Weitere Highlights in unserer Monatsvorschau

Mehr…

Der Anti-Klimt

Um 1900 erfand Richard Gerstl in Wien die wilde Malerei. Eine Schau in der Neuen Galerie New York würdigt vom 29. Juni bis 25. September sein kurzes Schaffen.

Mehr…

Pieter Hugo – jenseits vom Afrikaklischee

Zwischen Honigsammlern und Hyänenbändigern: Der südafrikanische Fotograf Pieter Hugo zeigt uns einen Kontinent voller Extreme. Seine berührenden Aufnahmen sind jetzt im Kunstmuseum Wolfsburg zu sehen

Mehr…

Was tun zwei Künstlerinnen in Sinaia, Rumänien?

In Speyer waren Barbara Wolff und Katharina Stoever, bekannt unter dem Namen „Peles Empire“, für den Großen Hans-Purrmann-Preis 2017 nominiert und sind noch bis zum 12. März in der Ausstellung zum Wettbewerb vertreten. In unserem Fragebogen sprechen sie aber nicht über Deutschland, sondern stellen ihre rumänische Lieblingsstadt vor.

Mehr…

Was bietet der Februar

Gemälde, Filme, Prints und das fotografische Werk in einer großen David Hockney-Retrospektive. Weitere Highlights in unserer Monatsvorschau

Mehr…

Sensation aus der Ukraine in Wien: Johann Georg Pinsel

Das Wiener Winterpalais widmet dem Barockbildhauer Johann Georg Pinsel die erste Ausstellung im deutschsprachigen Raum.

Mehr…