Lars Eidinger in Salzburg

„Die Welt ist nicht schwarz-weiß“

Der Schauspieler Lars Eidinger spielt in Salzburg nicht nur die Rolle des „Jedermann“, er zeigt auch Fotografien in der Leica-Galerie. Statt wie sonst mit dem Handy zog er mit einer Spiegelreflexkamera los. Ein Gespräch über Gut und Böse, Geldautomaten und den diskreten Charme der Morbidität

Von Gesine Borcherdt
19.08.2022
/ Erschienen in Salzburg Spezial

Ganz anders der Mann im „Star Wars“-Kostüm. Er wirkt martialisch, obwohl er auf einem Fahrrad sitzt. Das war offenbar ein sehr spontanes Foto. Ja, ab

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zur Startseite