Glasauktionen

Wie entwickelt sich der Markt für Barockglas?

Die vielfältigen Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben das Messewesen fast vollständig zum Erliegen gebracht, fulminante Bietgefechte in den Auktionssälen verhindert und Glassammlertreffen ersatzlos aus dem Terminkalender gestrichen. Der Markt ist dennoch weiterhin lebendig

Von Hans-Uwe Trauthan
12.08.2021
/ Erschienen in Kunst und Auktionen Nr. 13

Die Corona-Pandemie machte in den letzten zwölf Monaten natürlich auch um die Kunstszene keinen Bogen. Für alle Seiten schwierig waren insbesondere di

Jetzt weiterlesen mit

  • Alle -Artikel gratis lesen!
  • Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem künftigen -Newsletter.
  • Regelmäßig aktuelle Infos und Hintergründe zum Kunstmarkt

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link zu, bei dem Sie ein neues Passwort setzen können.

Zurück zur Registrierung


Ihre Anmeldung zu dem Dienst W+ und zum Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, beispielsweise per E-Mail an support@weltkunst.de.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen per E-Mail Informationen zu ähnlichen Angeboten der ZEIT Weltkunst zuzusenden. Der entsprechenden Datenverwendung können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zur Startseite