Stilkunde: Historische Mikroskope

Seit der Antike wird Glas zu Linsen geschliffen  – der Schritt zum Mikroskop gelang um 1600.

Eine Einführung in ein faszinierendes Sammelgebiet

Mehr…

Gegen die Ohnmacht - Preisbild Vinaigrettes

Vinaigrettes sind auch in der Welt der Damenaccessoires kleine Behälter zur Aufbewahrung von Essig – um eine Nase zu nehmen, wenn Erfrischung not tut. Und da Ohnmachtsanfälle ein besonders von höher gestellten Damen gepflegtes Leiden waren, sind die Vinaigrettes in unserem Preisbild entsprechend edel gearbeitet.

Mehr…

Stilkunde: Sanduhren

Als Sinnbild der Vergänglichkeit taucht das Stundenglas auf Grabmälern und Totentänzen oder Stillleben mit Vanitascharakter auf und wurde dem heiligen Hieronymus oder dem Gott Chronos als Attribut beigegeben. Eine Stilkunde von Gloria Ehret.

Mehr…

Neues Buch von Julia Voss zum Kunstmarkt

„Hinter weißen Wänden“ von Julia Voss blickt auf den Hintergrund des Kunstmarkts.

Mehr…

Sammlerseminar Deutsche Fayence

Die Fayencekunst des Barock und Rokoko ist im Preis stark gefallen. Das ist der Qualität dieser Werke nicht angemessen. Ein herrliches Gebiet für antizyklisches Sammeln.

Mehr…

Krieg der Steine: Kunst und Terror in Syrien

Das Siedlungsgebiet um Euphrat und Tigris ist eines der ältesten der Menschheit. In der Antike kreuzten sich hier die Kulturen, gewaltige archäologische Stätten erzählen davon. Nach der Vertreibung des IS aus Palmyra zeigen sich die Schäden geringer als befürchtet, aber vieles wurde zerstört und geplündert – eine Katastrophe nicht nur für die Kunst und Kultur dieser Region.

Mehr…