23.11.2019 - 09.02.2020 Ausstellung

Sammellust und Kunstgenuss: Die Gemäldesammlung Hermann Hugo Neithold

Veranstaltungsdetails

Kunstsammlungen Zwickau / Max-Pechstein-Museum

Lessingstraße 1, 08058 Zwickau, Deutschland

Tel 375 / 834510
www.kunstsammlungen-zwickau.de

Romantische Landschaften, idealisierte Darstellungen des Alltagslebens, Bildnisse und Stillleben waren beliebte Themen der Maler im 19. Jahrhundert. Die Gemäldesammlung des Hermann Hugo Neithold bezeugt die Kunstbegeisterung des wohlhabenden Bürgertums um 1900.
Neithold sammelte konventionelle Werke der Münchner Malerschule, wie Defregger oder Spitzweg, mit Gemälden von Corinth oder Liebermann bereits Vertreter des Impressionismus. Die Sammlung wird durch ausgewählte Werke aus dem Bestand der Zwickauer Kunstsammlungen ergänzt wird.
 
Abb.: (Kopie nach ) Hanno Rhomberg (1820-1869) Der Schlittenschnitzer, Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Fotostudio Andreas Brücklmair, Augsburg

www.kunstsammlungen-zwickau.de