14.04.2019 - 25.08.2019 Ausstellung

Peter Schenck: Der berühmteste Elberfelder, der jemals in Vergessenheit geriet

Veranstaltungsdetails

Von der Heydt-Museum

Turmhof 8, 42103 Wuppertal, Deutschland

Peter Schenck (ca. 1660- 1711) gilt als der Mit-Erfinder des Farbstiches. Die Geschichtsschreibung zählt ihn zwar zu den Niederländern, doch geboren wurde er in (Wuppertal) Elberfeld. Im 17./18. Jahrhundert erzielte er beachtliche kommerzielle Erfolge als Druckgrafiker, Verleger und Hofgraveur von König August dem Starken von Sachsen-Polen. Die Schau mit faszinierenden Grafiken soll nicht nur die Vielseitigkeit und Könnerschaft des Künstlers auweisen, sondern auch ästhetische und technische Fragen beleuchten.

Abb.: Peter Schenck, Das Innere der Peterskirche in Rom, spätes 17. Jh./frühes 18. Jh., Von der Heydt-Museum Wuppertal