03.01.2017 - 17.04.2017 Ausstellung

Altbekanntes & Unerkanntes II: Kunst der Zeichnung im 19. und 20. Jahrhundert

Veranstaltungsdetails

Akademie der bildenden Künste Wien

Schillerplatz 3, 1010 Wien, Österreich

Teil II der Ausstellung des Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden Künste Wien setzt die Entdeckungsreise durch die reichhaltigen Bestände der Graphik-Sammlung fort. Aus dem 19. Jahrhundert sind Porträts, religiöse Darstellungen, Landschaften, z.B. von Thomas Ender, und Blumenaquarelle zu sehen. Unter den Zeichnungen von Künstlern der Wiener Secession findet sich eine von Gustav Klimt; u.a. vertreten Ernst Fuchs, Maria Lassnig oder Alfred Hrdlicka das 20. Jahrhundert.

Abb.: Leopold Stolba, Fisch, um 1903-1906, © Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien


www.kupferstichkabinett.at