15.04.2021 - 31.12.2021 Ausstellung

Klaus Graubner: Landschaften, Objekte, Architektur – Fotografien 1990-1998

Die Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen Orte, Landschaften, Architektur und Objekte in der Landschaft. Vier Dekaden nach Kriegsende auf dem Territorium der Bonner Republik fotografiert, steht das Fokussierte mehr oder weniger im Kontext Deutscher Geschichte, von der Zäsur 1945 bis in die prekäre Gegenwart. Ist eine Gesellschaft in Nöten propagandistisch verformt bestehen bedrohliche Momente weiter en masse. Aspekte des Multikulturellen bringen zusätzlichen Konfliktstoff. Und, immer wieder die Waffen, das Militärische, nach all den schrecklichen Lehren aus der Geschichte. Sind zwanghafte, zweifelhafte Allianzen nicht das ureigene Problem?

Abb.: L/O 20101991 Urmitz Rh., © 2021 Klaus Graubner*1938

Veranstaltungsdetails

fotobildlager7a

Friedrich-Ebert-Straße 7a, 35781 Weilburg, Deutschland

graubner-frankfurt@t-online.de
www.klausgraubner.de