05.05.2018 - 21.10.2018 Ausstellung

Karl Marx 1818-1883: Stationen eines Lebens

Veranstaltungsdetails

Stadtmuseum Simeonstift Trier

Simeonstr. 60, an der Porta Nigra, 54290 Trier, Deutschland

Das Stadtmuseum Simeonstift beleuchtet im Rahmen der großen Landesausstellung die bewegte Biografie von Karl Marx, der vor 200 Jahren in Trier geboren wurde. Der Rundgang verfolgt den Lebensweg von Marx‘ Kindheit und Jugend in Trier über seine Studienjahre und erste Berufserfahrungen bis zum Exil in London, wo er mehr als die Hälfte seines Lebens verbrachte und im Jahr 1883 starb. Kunstwerke, persönliche Zeitdokumente und Lebensschilderungen zeichnen ein facettenreiches Bild der Person hinter der Ikone.
www.karl-marx-ausstellung.de

Abb.: Karl Marx, Friedrich Engels und die Töchter Jenny, Eleanor und Laura Marx, 1864, © International Institute of Social History (Amsterdam)

www.museum-trier.de