14.04.2019 - 15.09.2019 Ausstellung

Exil am Bodensee: Die Künstler der Höri – 
Sommerausstellung mit Hauptwerken aus der Sammlung des Kunstmuseums



Veranstaltungsdetails

Kunstmuseum Singen

Ekkehardstr. 10, 78224 Singen, Deutschland

Die „Höri-Künstler“, die in der Zeit von 1933 bis in die Nachkriegszeit auf der Bodenseehalbinsel Höri Zuflucht vor der nationalsozialistischen Kulturpolitik und vor den Auswirkungen des Krieges fanden, bilden den kunsthistorischen Kern der Sammlungen im Kunstmuseum Singen. Die große Sommerausstellung vereint rund 80 Arbeiten dieser Maler, Grafiker, Bildhauer und Fotografen der Moderne. Gezeigt werden Hauptwerke von Max Ackermann, Curth Georg Becker, Otto Dix, Erich Heckel, Walter Herzger, Helmuth Macke, Ferdinand Macketanz, Jean Paul Schmitz, u.v.a.

Abb.: Curth Georg Becker, Odaliske, 1947, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019