14.05.2019 - 15.03.2020 Ausstellung

Tomi Ungerer: Zeichnungen, Collagen und Objektkunst aus der Sammlung Würth

Veranstaltungsdetails

Forum Würth Rorschach

Churerstr. 10, 9400 Rorschach, Schweiz

Das Forum Würth Rorschach zeigt die erste Ausstellung von Tomi Ungerer nach seinem Tod. Der Künstler Tomi Ungerer gehört zu den bedeutendsten und zugleich provokantesten Illustratoren unserer Zeit. Sein gewaltiges Werk zählt mehr als 40.000 Zeichnungen, Ölbilder, Plakatentwürfe, Collagen, Lithografien, Holzschnitte und Objekte. Dazu kommen 140 Bücher, darunter Kinderbuch-Klassiker wie »Die drei Räuber« oder »Der Mondmann«. Die Ausstellung bietet einen Querschnitt durch das tiefgängige und kurzweilige Œuvre des leidenschaftlichen Künstlers.

Abb.: Tomi Ungerer, Hilltop, 1969, Sammlung Würth, Inv. 14364 © Tomi Ungerer