1.4. - 15.07.2023 Ausstellung

Mythos und Wirklichkeit – Emil Nolde: Die „Ungemalten Bilder“


In der Ausstellung, die in Kooperation mit der Nolde Stiftung Seebüll entsteht, wird Emil Noldes Werkserie der „Ungemalten Bilder“, eine Reihe kleinformatiger Aquarelle, auf Basis neuester kunsthistorischer Forschung in ihren Entstehungs- und Rezeptionskontext eingebettet und vermittelt.

Abb: 
Emil Nolde, Alter Mann und junge Frau (Mann mit Feder am Hut), o. J., Nolde Stiftung Seebüll, © Nolde Stiftung Seebüll, Foto: Dirk Dunkelberg, Berlin

www.feininger-galerie.de

Veranstaltungsdetails

Lyonel-Feininger-Galerie

Schlossberg 11, 06484 Quedlinburg, Deutschland

Tel 03946 6895930
info@feininger-galerie.de
www.feininger-galerie.de