15.07.2017 - 17.09.2017 Ausstellung

Paul Eliasberg: Phantastische Landschaften

Veranstaltungsdetails

Museum Moderner Kunst - Wörlen - Passau

Bräugasse 17, 94032 Passau, Deutschland

Eine Ausstellung aus der Nachlass-Schenkung von Danielle Eliasberg mit Aquarellen, Zeichnungen und Druckgraphiken. Paul Eliasberg (1907-1983) wurde in München geboren und studierte in Berlin und Paris bei Bissière. Mit seiner sehr eigenen Art der Verbindung von Tachismus und Gegenständlichkeit beschritt einen individuellen Weg in der Kunst nach 1945 jenseits des Mainstream. Die Ausstellung findet im Kunstmuseum Bayreuth/Altes Barockrathaus und in der Ausstellungshalle im Neuen Rathaus statt. Sie wird begleitet von einer reichhaltigen deutsch-französischen Publikation.

Abb.: Paul Eliasberg, Soissons, 1972, Kunstmuseum Bayreuth