08.02.2017 - 07.05.2017 Ausstellung

Gordon Parks: I Am You – Selected Works 1942-1978

Veranstaltungsdetails

KUNSTFOYER, Versicherungskammer Kulturstiftung

Maximilianstr. 53, 80530 München, Deutschland

Seine Bilder waren schon 1966 auf der Photokina in Köln und 1977 auf der documenta 6 zu sehen. Gordon Parks (1912-2006) war ein Multitalent: als Fotograf, Filmregisseur, Komponist, Schauspieler und Autor. Er war der erste schwarze Fotograf, der das schwarze Leben in den USA dokumentierte - seit 1948, im Auftrag des Life Magazine. Seine Kamera bezeichnete er als Waffe im Kampf für die Gleichberechtigung. Mit Malcolm X, Martin Luther King, Jr. und Muhammad Ali proträtierte er die Protagonisten des amerikanischen Civil Rights Movement ebenso wie international erfolgreiche Künstler, Musiker und Schauspieler.

Abb.: Gordon Parks, Harlem, New York, 1948, courtesy of and copyright The Gordon Parks Foundation