18.12.2020 - 04.04.2021 Ausstellung

Noten für die Welt: Eine Ausstellung des Gutenberg-Museums zur Notationsgeschichte anlässlich des 250-jährigen Jubiläums des Mainzer Schott-Verlages

Das Gutenberg-Museum würdigt den Schott-Verlag als einen der ältesten und traditionsreichsten Musikverlage der Welt. Die Schau spannt einen Bogen von den Neumen des Mittelalters bis hin zu Notationen des 20. und 21. Jahrhunderts. Im Fokus stehen hochkarätige Leihgaben, unter anderem aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg und der Bayerischen Staatsbibliothek München sowie Highlights aus dem Archiv des Schott-Verlages und aus der Museumssammlung.

Abb.: Wort-Bild-Marke, © Gutenberg-Museum

Veranstaltungsdetails

Gutenberg-Museum Mainz

Liebfrauenplatz 5, 55116 Mainz, Deutschland
Öffnungszeiten: N;

Tel 6131 / 122640
gutenberg-museum@stadt.mainz.de
www.gutenberg-museum.de