26.03.2020 - 01.06.2020 Ausstellung

Michael Hofstetter: gefühle, abgründe, zufälle, unglücke

Hintergrund der Ausstellung ist die kürzlich an der Fassade des Kunstmuseums angebrachte permanente Installation "upcycling". Ihre 70 Neonbuchstaben gehörten ursprünglich zu Werbebotschaften verschiedener Geschäfte und Restaurants. Bei Michael Hofstetter ordnen sie sich zu einem Satz von Theodor W. Adorno: Die Wirklichkeit der Kunstwerke zeugt für die Möglichkeit des Möglichen. Gehört diese Arbeit zum Außenbereich des Museums, zeigt die Ausstellung eine Reihe anderer Werke des Künstlers.

Abb.: Michael Hofstetter, upcycling, 2013/2019, Detail, permanente Installation am Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg, Foto: Kunstmuseum Magdeburg

Veranstaltungsdetails

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

Regierungsstr. 4-6, 39104 Magdeburg, Deutschland

Tel 391 / 565020
presse@kunstmuseum-magdeburg.de
www.kunstmuseum-magdeburg.de