21.09.2019 - 24.11.2019 Ausstellung

OTGO: unendlich

Veranstaltungsdetails

Kunstverein Konstanz e.V.

Wessenbergstr. 39/41, 78462 Konstanz, Deutschland

Tel 7531 / 22351
info@kunstverein-konstanz.de
www.kunstverein-konstanz.de

Die Wurzeln des Künstlers liegen in einer fernen Region, im dünn besiedelten Steppen- und Wüstenland der Mongolei. 1981 in Ulan-Bator geboren, studierte er dort auch traditionelle mongolische Malerei. Seit 2005 hat er seine künstlerischen Wurzeln durch ein erneutes Kunststudium weiterentwickelt und zeitgenössisch adaptiert. Er gilt damit als der bedeutendste Maler der Mongolei und zugleich als wichtiger Vertreter einer kulturenübergreifenden Weltkunst. Seine großformatigen Gemälde sind als Miniaturmalerei angelegt, in mehreren Bildschichten übereinander finden sich Abbildungen von Menschen und Tieren, die wie in einer Sogbewegung ineinander verwoben sind.

Abb: Hun, (Ausschnitt), 2010-2012, © beim Künstler