- 05.07.2020 Ausstellung

Max Jacoby: Leben und Werk eines jüdischen Fotografen

Veranstaltungsdetails

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein - Landesmuseum Koblenz

Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz, Deutschland

Tel 261 / 66750
landesmuseum.koblenz@gdke.rlp.de
www.landesmuseumkoblenz.de

Anlässlich des 100. Geburtstages des in Koblenz geborenen Fotografen Max Jacoby zeigt das Landesmuseum in Kooperation mit dem Stadtarchiv Koblenz eine Ausstellung mit Arbeiten aus dem Nachlass des Kulturpreisträgers. Als Sohn jüdischen Kaufhausbesitzer musste Jacoby 1937 nach Argentinien emigrieren. 20 Jahre später kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete als freier Fotograf für Presse, Film, Verlage und Plattenfirmen in West-Berlin.

Abb.: Max Jacoby, Miles Davis bei den Jazz-Tagen Berlin, 1965