03.03.2018 - 21.05.2018 Ausstellung

Leuchten, Melancholie, Schrecken: Robert Schneider – Malerei

Veranstaltungsdetails

Mittelrhein-Museum Koblenz

Zentralplatz 1, 56068 Koblenz, Deutschland

Die Kunst von Robert Schneider verbindet schonungslose Klarheit in der analytischen Erfassung mit einer untergründigen Melancholie. Seinen Arbeiten gehen akribische Vorbereitungen und häufig auch ausgedehnte Studienaufenthalte voraus. In dieser Zeit entstehen unzählige Vorzeichnungen sowie Fotografien als Erinnerungsmaterial. Schneiders Bilder sind Blicke auf gesellschaftliche und historische Prozesse, die erst durch die Bildkomposition kenntlich werden.
 
Abb.: Robert Schneider, Öl 7, 1999, Bild: © Nicolai Stephan

www.mittelrhein-museum.de