18.07.2020 - 01.11.2020 Ausstellung

5. Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur: Ayşe Erkmen

Die in Berlin und Istanbul lebende Bildhauerin sorgt mit ihren vorwiegend ortsbezogenen Arbeiten immer wieder für Überraschungen. Sie strebt weniger die Realisierung von Kunstobjekten an, sondern stellt mit minimalen Eingriffen einen einmaligen Zusammenhang zwischen Kunstwerk, Raum und Betrachter her. Sie verfolgt bewusst keinen wiedererkennbaren Stil, vielmehr reflektiert sie die spezifischen Eigenheiten des jeweiligen Ortes. Die Ausstellung zeigt ein sukzessiv gewachsenes Gesamtwerk, welches sich in der faszinierenden Vielfalt der Konzepte, Formen, Medien und Materialien wiederfindet und vernetzt.

Abb.: Ayşe Erkmen Kuckuck/Fox, 2003/2020, Foto Dietmar Strauss, © Städtische Museen Heilbronn

Veranstaltungsdetails

Städtische Museen Heilbronn / Kunsthalle Vogelmann

Allee 28, 74072 Heilbronn, Deutschland

Tel 7131 / 56-4420
museen-hn@stadt-heilbronn.de
www.museen-heilbronn.de