14.11.2020 - 25.04.2021 Ausstellung

How to Survive: Kunst als Überlebensstrategie

Krankheit, Verletzungen oder menschengemachte Katastrophen - Künstlerinnen und Künstler haben in ihrer Arbeit auf existenziell bedrohliche Situationen immer in besonderer Weise reagiert und zu Formen gefunden, die als Möglichkeit des Überlebens gelten können. Die Ausstellung führt internationale Positionen zusammen, die ein poetisches, anarchisches oder absurdes Vorgehen zeigen, um zwingenden Krisen der Gegenwart zu begegnen.

Abb.: An-My Lê, Fragment VII: High School Students Protesting Gun Violence, Washington Square Park, New York, 2018, aus der Serie: Silent General, Marian Goodman Gallery, London, Courtesy of An-My Lê and Marian Goodman Gallery, © An-My Lê

Veranstaltungsdetails

Sprengel Museum Hannover

Kurt-Schwitters-Platz , 30169 Hannover, Deutschland
Öffnungszeiten: N;

Tel 0511 168-43875
sprengel-museum@hannover-stadt.de
www.sprengel-museum.de